Vegan-Quickie: Spaghetti mit Bällchen

Sei gegrüßt.

„Vegan-Quickie“ ist eine Rezept Kategorie, in der ich dir ganz simple Rezepte vorstellen möchte, die wirklich jeder umsetzen kann. Sie sind zum großen Teil mit Fertig- oder Ersatzprodukten, wenn es mal schnell gehen soll oder wenn man bekannte Gerichte veganisieren möchte. Klar, selber kochen ist viel gesünder, aber manchmal darf man eben auch faul sein.

Mein absolutes Soulfood waren lange Spaghetti mit Fleischbällchen. Immer wenn ich mal einen so richtig miesen Tag hatte, hat mein Freund (jetzt Mann) mir dieses Gericht gekocht. Dann lebte ich vegetarisch, später vegan. Wir haben viele Varianten ausprobiert: Gemüsebällchen, Falafel Fleisch-Ersatzprodukte. Alles ist auf seine Weise gut, aber mein Favorit ist die Variante mit den Ersatz“fleisch“bällchen.
Heute teile ich diese Soulfood-Rezept mit dir.

Ein Teller Spaghetti mit "Fleisch"-BällchenZutaten für 2-4 Personen (je nachdem wie verfressen hungrig ihr seid ;-) )

  • ein Päckchen Spaghetti (500g)
  • 2 Gläser Nudelsoße nach Belieben (wird bevorzugen Arrabbiata-Soße, aber auch Napoletana ist lecker)
  • 400 g („Fleisch“-)Bällchen (mein aktueller Favorit: Vegane Bio Bällchen von „mein Veggie Tag“ von Aldi Süd)
  • Öl zum Braten nach Belieben (wir nehmen zum Braten am liebsten Rapsöl)

Zubereitungszeit

ca. 20 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Die Spaghetti nach Packungsangabe kochen und zwischendurch immer wieder umrühren.
  2. Währenddessen die („Fleisch“-)Bällchen in etwas Öl in einer großen Pfanne anbraten.
  3. Sobald die Nudel fertig sind, gieße sie in ein Sieb ab, benetze sie mit etwas Öl und gebe sie in die Pfanne zu den („Fleisch“-)Bällchen  dazu.
  4. Brate die Nudeln kurz mit an und gebe dann die Soße dazu.
  5. Alles gut vermengen und heiß werden lassen.

Das war’s schon. Easy Peasy Lemon Squeezy. Und super lecker!

Deine
Marina
(DarkFairy)

______
Hat dir mein Beitrag gefallen?
Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.