In den Weiten des Internets Archive

Netzfundstücke #012

Posted 28. Juli 2022 By therealdarkfairy

Sei gegrüßt.

Tatsächlich herrscht bei mir immer noch kreative Flaute. Ich hab immer noch etwas Stress und habe wenig Zeit. Ich wollte ja eigentlich lieber auf unbestimmte Zeit nichts posten, statt irgendetwas, aber jetzt, Mittwochabend kurz nach neun überkommt mich der Wunsch doch einen kurzen Beitrag fertig zu machen.
Zum Glück habe ich für solche Fälle immer ein paar Netzfundstücke in der Hinterhand.

Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Netzfundstücke #011

Posted 18. November 2021 By therealdarkfairy

Sei gegrüßt.

Ausnahmsweise poste ich heute die Netzfundstücke nicht, weil ich kein anderes Thema habe, sondern einfach, weil ich meine Fundstücke mit dir teilen möchte – und weil ein Fundstück zeitlich jetzt einfach Sinn macht. Lesen Sie den gesamten Eintrag »

1 Kommentar. Beteiligen Sie sich an der Diskussion

Netzfundstücke #010

Posted 17. Juni 2021 By therealdarkfairy

Sei gegrüßt.

Ich bin ehrlich: Ich habe keinen Dunst worüber ich schreiben soll. Ich habe keinen Beitrag mehr vorbereitet, nicht mal ein Thema.
Mir ist einfach nur viel zu warm und ich habe ständig Spätschichten.
Ich mache es mir jetzt also leicht und präsentiere dir heute einen Netzfundstücke-Beitrag. Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Virtuelle (Berg-)Wanderung – Ich besteige den Fuji

Posted 10. Juni 2021 By therealdarkfairy

Sei gegrüßt.

Wie jetzt virtuelle Bergbesteigung? Wie soll denn das gehen?
So reagiert so ziemlich jeder, dem ich von meinem Vorhaben erzähle virtuell den Fuji zu besteigen. Es klingt ja auch irgendwie verrückt, aber eigentlich ist es ganz cool.
Heute stelle ich dir dieses Vorhaben und die Website/App vor, die meine Bergwanderung begleitet.

Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Schreiben Sie den ersten Kommentar

App-Vorstellung: Meine Bibliothek

Posted 13. Mai 2021 By therealdarkfairy

Sei gegrüßt.

In der letzten Zeit hatte ich zwischendurch mal beiläufig fallen lassen, dass ich meine Bücher katalogisiere. Es hat mich rund zwei Tage Arbeit gekostet, aber jetzt sind alle meine Bücher in eine App eingepflegt, sodass ich meine Bibliothekskartei immer dabei habe – was nützlich ist, wenn ich mal wieder unsicher bin, ob ich das Buch jetzt schon habe, oder ob ich es kaufen kann.
Glaub mir, das passiert erschreckend oft.

Allgemeine Infos

Infotext - AuszugEckdaten
Die kostenlose und werbefreie App Meine Bibliothek erlaubt es Ihnen, Ihre Bibliothek zu speichern und eine schnelle Suche darin durchzuführen.
Titel  Meine Bibliothek
Entwickler  Julien Keith
Erhältlich bei  Google Play
Erforderliche Android-Version  4.4 oder höher
Größe  11M
Preis  kostenlos

Lesen Sie den gesamten Eintrag »

3 Comments so far. Join the Conversation

Netzfundstücke #009

Posted 25. März 2021 By therealdarkfairy

Sei gegrüßt.

Logo NetzfundstückeMeine geplanten Beiträge sind alle aufgebraucht, aber morgen ist schon wieder Donnerstag. Das schreit doch förmlich nach neuen Netzfundstücken, oder?
Ist aber kein Problem, ich habe drei Fundstücke, die man sich während der Corona-Pandemie ruhig mal zur Ablenkung anschauen kann: Ich habe etwas skurriles, etwas lustiges, und etwas Kultur.
Klingt das gut? Ich finde ja. Also fange ich gleich mal an. Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Schreiben Sie den ersten Kommentar