Vegan – Mein Senf für die Welt

Schlagwort: Vegan

Vegan Unterwegs – MANDALA Vegan (Bonn & Köln)

Sei gegrüßt.

In der Beitragsreihe „Vegan unterwegs“, stelle ich in der Regel 2 – 3 Restaurants pro Beitrag vor, da ich mich selbst immer sehr freue, wenn ich unterwegs bin und weiß, wo ich essen gehen kann. Gerade für Veganer*innen ein bekanntes Problem bzw. Phänomen.
Heute möchte ich aber nur ein Restaurant vorstellen, das dafür noch ganz neu in Bonn ist. Die Rede ist vom Mandala.
Weiterlesen

Netzfundstücke #014

Sei gegrüßt.

Länger als ein Jahr ist es her, dass ich Netzfundstücke mit dir geteilt habe. Da ich mich aktuell irgendwie so von Tag zu Tag durchhangele und kaum was plane, ist diese Art von Beitrag aber gerade genau richtig.
Davon abgesehen gilt das mit dem von Tag zu Tag auch von uns im Haushalt, besonders im Bereich kochen. Wir kaufen fast täglich ein und dann eben immer nur für diesen einen Tag – plus jede Menge Kram, den wir nicht unbedingt brauchen, wie Chips oder so. Das ist zeitraubend und v.a. teuer. Wir haben uns also fest vorgenommen endlich wieder Wocheneinkäufe zu machen, einen Essensplan für die Woche zu schreiben und mehr frisch zu kochen.
Was könnte da besser helfen als ein paar Rezept-Ideen?
Weiterlesen

Vegan Unterwegs – Restaurantketten 01

Sei gegrüßt.

Ich freue mich selbst immer sehr, wenn ich unterwegs bin und weiß, wo ich essen gehen kann. Ich liebe es mich vorher schlau zu machen und mich dann auf ein bestimmtes Lokal zu freuen.
Als Veganerin kann es sonst schon mal echt mühsam werden. Wenn man erst mal Hunger hat, ist es wirklich fürchterlich nach einem Restaurant zu suchen, in dem man etwas Veganes – also außer eine Portion Pommes – bekommt. Ich für meinen Teil werde auch immer furchtbar hangry – sprich biestig, schlecht gelaunt und mürrisch – in solchen Momenten.

Nach Beiträgen mit Tipps zu Bonn, Siegburg und Ciutadella auf Menorca dachte ich, etwas allgemeingültigeres wäre vielleicht mal hilfreich. Zum Glück gibt es mittlerweile auch viel Restaurant-Ketten, die ein gutes veganes Angebot haben…
Weiterlesen

Mein Senf zu: Happy Vegan mit 5 Zutaten

Sei gegrüßt.

Jeder der gerne liest, hat einen mehr oder weniger hohen Stapel ungelesener Bücher (SuB). Mein SuB ist exorbitant, aber zum Glück größtenteils digital, sonst würde er mich früher oder später wortwörtlich erschlagen. Vor Kurzem fand ich in diesem SuB auf jeden Fall ein Kochbuch wieder, das ich mir vor rund 2 Jahren unbedingt anschauen wollte. Das hab ich ja dann auch… nur eben etwas später *hust*. Aber wie heißt es doch so schön?! Gut Ding will Weile haben… oder so ^^‘

Allgemeine Infos

InhaltsangabeEckdatenAutor*in
Cover des Buches "Happy vegan mit 5 Zutaten"Vegan und gesund kochen – mit nur 5 Zutaten! Wie leicht und lecker das geht, zeigt Lena Merz in dem neuen Vegan Kochbuch.

Schnelle Rezepte mit wenigen Zutaten – Jackpot! Maximal 5 Lebensmittel benötigen Sie, um die Feierabend- und Genussrezepte aus dem Kochbuch vegan nachzukochen. Dabei ist nicht immer ein Einkauf nötig, denn auch aus dem Vorrat und Tiefkühler lassen sich kreative Mahlzeiten zaubern.

– Klappentext (Auszug)
Titel  Happy Vegan mit 5 Zutaten – Einfacher geht’s nicht
Autor*in Lena Merz
Fotos Katrin Winner (Fotografin), Daniel Schwarz und Sven Dittmann (Foodstylisten)
Übersetzer*in  –
Verlag GRÄFE UND UNZER Verlag
ISBN  978-3-8338-8293-7
Seiten  64
Erscheinungsdatum  02.08.2022
Preis 11,99 €

Stand: 19.03.24; 10:05 Uhr

Lena Merz, 1987 in Kirchheimbolanden geboren, ist seit Jahren ein leidenschaftlicher Foodie. Als Saisongärtnerin, Bücherwurm, Naturliebhaberin und Bloggerin widmet sie sich dem Thema Essen und Rezeptentwicklung aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln heraus. Seit 2018 schreibt sie bei GU erfolgreiche Kochbücher – ob über Meal Prep, also dem zeitgemäßen Vorkochen von Gerichten zum Mitnehmen, oder zusammen mit Annina Schäflein über breifreie Kost für Babys. Letztere Idee mündete in den Blog breifreibaby.de. Über ihre Communitys auf Facebook und Instagram stehen beide Autorinnen in beständigem Austausch mit Familien rund um gesundes Essen und Genießen.

Lenas Rezepte sind raffiniert und dennoch einfach herzustellen. Außerdem hat sie immer die Saisonalität der jeweiligen Lebensmittel im Auge. Seit sie selbst in ihrem Garten Lebensmittel anbaut, weiß sie gute Zutaten noch mehr zu schätzen. Ihre Rezepte sind praktisch, einfach in der Zubereitung und vor allem Eines: super lecker!!!!

Alles rund um meal prep findest du unter Lenas Blog.

Verlagsangabe online (Stand: 19.03.24; 10:05 Uhr)

Weiterlesen

{Rezept} Hotdog-Nudeln

Sei gegrüßt.

Manchmal schaue ich in den Kühlschrank und überlege, was ich mit dem Zeug darin so anfangen könnte. Man* kennt es doch: Da sind Sachen, die dringen mal weg müssten, aber dafür jetzt extra noch was neues einkaufen ist ja auch irgendwie doof.
Ging mir letztens mit einer Packung veganen Hot-Dog-Würstchen und einen angefangenen Glas Burger-Gurken so…

Weiterlesen

Vegan Unterwegs – Siegburg

Sei gegrüßt.

Ich freue mich selbst immer sehr, wenn ich unterwegs bin und weiß, wo ich essen gehen kann. Ich liebe es mich vorher schlau zu machen und mich dann auf ein bestimmtes Lokal zu freuen.
Als Veganerin kann es sonst schon mal echt mühsam werden. Wenn man erst mal Hunger hat, ist es wirklich fürchterlich nach einem Restaurant zu suchen, in dem man etwas Veganes – also außer eine Portion Pommes – bekommt. Ich für meinen Teil werde auch immer furchtbar hangry – sprich biestig, schlecht gelaunt und mürrisch – in solchen Momenten.

Nach insgesamt drei Beiträgen mit Tipps zu Bonn (ein weiterer wartet sogar noch…; zu Beitrag 123) und sogar einem zu Ciutadella auf Menorca wird es wirklich mal dringend Zeit, dass ich mal noch näher vor meiner eigenen Haustür Tipps gebe. Außerdem ist ja auch noch immer Veganuar ;-)
Weiterlesen