Montagsfrage: Schreiben außerhalb vom Blog?

Sei gegrüßt.

Eine Wochen och, dann habe ich Urlaub!
Ich fahre zwar nirgendwo hin, aber zwei Wochen frei sind trotzdem toll – und wenn das Wetter gut ist, gehen wir in der Umgebung etwas Wandern.

Die Montagsfrage soll ab jetzt vorbereitet und automatisiert online gehen. Ich finde das ist eine gut Idee. Mir kommt es auf jeden Fall entgegen, da sich meine Schichten ja immer mal ändern und ich zu unterschiedlichen Zeiten am Blog arbeiten kann.

Heute stellt Antonia von Lauter & Leise die Montagsfrage stellvertretend für Shannon’s Schreibstübchen.
Sie lautet:

Schreibt ihr auch außerhalb eures Blogs (Geschichten, Bücher etc.) und habt ihr vielleicht schon selbst veröffentlicht? 

Ich weiß, ich wiederhole mich hin und wieder, weise aber trotzdem gerne nochmal darauf hin: Ich habe ein Buch veröffentlicht! Das ist zwar mittlerweile anderthalb Jahre her – und jaaa, ich weiß, Teil zwei ist fällig, ich arbeite daran… nur eben nicht sehr schnell – aber ich bin immer noch mächtig stolz darauf. Mal abgesehen davon, dass ich Nemus und Quintin immer noch abgöttisch liebe!
Falls es dir tatsächlich entgangen sein sollte – und du auch den großen Hinweis rechts in der Sidebar konsequent übersiehst, hier noch mal der Link zu allen Infos rund um mein Buch „Frei und nicht allein“: *klick*

Ansonsten habe ich einige Kurzgeschichten auf einem anderen Blog veröffentlicht, der nur zur Hälfte mir gehört… aber das zählt vermutlich nicht wirklich ^^‘
Trotzdem verlinke ich auch ihn hier nochmal: Dein Bild – Eine Geschichte || DF.PP Entertainment
Außerdem wurde mal eine meiner Kurzgeschichten auf dem Verlags-Blog des Pendragon Verlags veröffentlicht. Allerdings habe ich die Geschichte zunächst hier auf meinem Blog veröffentlicht. Zählt also vermutlich auch nicht so ganz…

Auf der Arbeit schreibe ich auch hin und wieder. Dabei handelt es sich um Texte für Social Media, Buchempfehlungen für unsere Website, Newsletter-Texte oder auch mal Bewerbungstexte (z.B. für den Deutschen Buchhandelspreis).

Du siehst: Ich schreibe insgesamt sehr viel – auch immer wieder (phasenweise) Tagebuch – und kann mir das auch gar nicht anders vorstellen. Ich habe schon immer gerne geschrieben und werde es auch immer tun, da bin ich mir sicher.

Deine
Marina
(DarkFairy)

______
Hat dir mein Beitrag gefallen?
Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst:

9 Comments

  1. Ping von Der Büchernarr:

    Ach, Du hast ein Buch veröffentlicht? :P

    Dein Blog setzt übrigens irgendein Cookie, den mein Antiviren-Programm als sehr verdächtig einstuft und die Verbindung zu Deinem Blog teilweise unterbindet. Nur als Info, falls Du etwas daran ändern möchtest oder kannst …

    • Ping von therealdarkfairy:

      Sei gegrüßt Frank.

      Falls du es noch nicht wusstest: Ich hab ein Buch geschrieben :P

      Danke für den Hinweis. Ich gucke mal, ob ich was rausfinden kann.

      Viele Grüße
      Marina

  2. Ping von KiraNear:

    Hallo!

    Wow, du schreibst wirklich ziemlich viel, find ich cool :-)
    Und ja, ich weiß genau, was du meinst, ich würde darauf auch nicht mehr verzichten wollen.

    Das mit dem Buch ist echt klasse; werde dann auch gleich mal in die Verlinkung gucken, die du dazu gesetzt hast. Ich finde es großartig, wenn jemand es mit seinem ersten Buch geschafft hat, da ich mir das doch sehr schwer vorstelle und man sich mit Sicherheit vielen Hürden dabei stellen muss. Meinen Respekt dafür hast du!

    Lg,
    Kira

    • Ping von therealdarkfairy:

      Sei gegrüßt Kira!

      Vielen Dank für deinen Kommentar!

      Ich bin irgendwann dazu gekommen, zu sagen „Ein Buch zu schreiben ist nicht schwer, zu veröffentlichen dagegen sehr“. Ich glaube das trifft es ganz gut XD
      Selbst wenn man den Weg ohne Verlag wählt – so wie ich – ist es gar nicht so leicht. V.a. da dann eben auch viele Arbeiten, die der Verlag für gewöhnlich übernimmt, bei einem selber hängen bleiben ;-)

      Liebe Grüße
      Marina

  3. Ping von Sophia (Wordworld):

    Hi Marina,

    wie verrückt, jetzt wo du es sagst, kann man den Hinweis natürlich echt nicht übersehen. Doch irgendwie habe ich es wohl bislang bei den gelegentlichen Besuchen durch die Montagsfrage geschafft, zu übersehen, dass du ein Buch geschrieben hast ;-)
    Da muss ich gleichmal vorbeischauen!

    Liebe Grüße
    Sophia

    • Ping von therealdarkfairy:

      Sei gegrüßt Sophia!

      Vielen Dank für deinen Kommentar.
      Ich verstehe das: wenn ich zu Montagsfragen auf anderen Blogs vorbei schaue nehme ich auch super selten was anderes als die Antwort auf die Montagsfrage wahr ^^‘

      Ich freue mich sehr, wen du dir „Frei und nicht allein“ mal anschaust!

      viele Grüße
      Marina

  4. Ping von Der Büchernarr:

    Wenn ich z.B. zu Deiner Seite https://darkfairyssenf.de/frei-und-nicht-allein/ wechseln möchte, wird mir folgendes angezeigt:
    „Ihre Verbindung mit dieser Webseite ist aufgrund eines nicht vertrauenswürdigen Sicherheitszertifikats nicht sicher.“
    Hast Du zufällig zwei Zertifikate eingerichtet?

    • Ping von therealdarkfairy:

      Danke für den Hinweis.
      Eigentlich nicht O.o Läuft alles über das gleiche Zertifikat von meinem Hoster.
      Ich schau mir das aber nochmal an!

    • Ping von therealdarkfairy:

      Also mein Technik-Support aka mein Mann hat sich das gerade nochmal angeschaut. Sieht alles gut aus.
      Zertifikat ist gültig, auch nicht gerade erst neu. Es ist auch nur eines drin.

      Er hat spontan auch keine Idee was es sein könnte.
      Vielleicht hast du dir Maleware eingefangen? Das ist eine Idee, sonst müsste er mehr Infos haben (Browser etc.) um das mal durchzutesten.

      Aber vielen lieben Dank nochmal für den Hinweis! Wir bleiben dran!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.