Tag Archive


#LoveWritingChallenge 366in2020 Autor Autorenleben Blog Buch Buchtipp Bücher Challenge Cover DarkFairy fairyknipst Fantasy Film Fotos Gedanken Geschichten Japan japanisch kochen Kurzgeschichten lesen Manga Metal Mittelalter Montag Montags... ding Montagsfrage music Musik Musikvideo Paperthin Powermetal Powerwolf Rezension Rezept schreiben song sound Sunday Sound SundaySound Urlaub Vegan Video Weihnachten

Mein Senf zu: Loveless

Sei gegrüßt.

Nachdem ich „Heartstopper“ gelesen hatte, entdeckte ich, dass von der gleichen Autorin kürzlich auch ein Jugendroman erschienen ist. Die Story klang wirklich gut und ich wollte es unbedingt lesen. Also schrieb ich dem Loewe-Verlag eine Anfrage in meiner Funktion als Buchhändlerin und Zuständige fürs Jugendbuch – und weil es immer schön ist, wenn man mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen kann: Das Buch passt auch hervorragend auf den Blog. Also. Here we go.

Vielen Dank an den Loewe-Verlag für das Leseexemplar.

Allgemeine Infos

InhaltsangabeEckdaten
Cover von "Loveless" von Alice OsemanGeorgia ist 18 und noch immer ungeküsst. Sie war noch nie verliebt, noch nicht einmal ein bisschen verknallt. Dabei schwärmt sie für alles, was so richtig schön romantisch ist: Hochzeiten, Liebesgeschichten und Happily-Ever-Afters.

Der Richtige wird schon noch kommen, oder? Oder die Richtige? Irgendwann…
Aber was, wenn nicht? 

Cover von "Loveless" von Alice Oseman

Titel  Loveless
Autor*in  Alice Oseman
Übersetzer*in  Vanessa Walder
Verlag  Loewe
ISBN  978-3-7432-1219-0
Seiten  480
Erscheinungsdatum  09.02.2022
Preis  14,95 € (Klappenbroschur)

——
Stand: 19.03.2022

Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Mein Senf zu: Dear Martin

Sei gegrüßt.

Nachdem ich „Colin in Black & White“ geschaut hatte, wollte ich unbedingt noch eine Weile in der Rassismus-Thematik bleiben. Das war einfach ein Thema, dass mich da gerade besonders beschäftigte. Ich habe mir also eines meiner noch ungelesenen Bücher zu aus dem Bereich geschnappt und es verschlungen. Hier und heute gibt es meinen Senf dazu.
Und ja, es gab zwischendurch eine andere Rezension, aber die zu „Frauen Literatur“ fiel mir irgendwie leichter. Das Buch habe ich aber tatsächlich erst nach diesem heutigen hier gelesen ^^‘

Allgemeine Infos

InhaltsangabeEckdaten
Cover von "Dear Martin von Nic StoneJustyce McAllister ist einer der Besten seiner Klasse, Captain des Debattierclubs und Anwärter auf einen Studienplatz in Yale – doch all das interessiert den Polizisten, der Justyce die Handschellen umlegt, nur wenig. Der Grund für seine Verhaftung: Justyce ist schwarz. Und er lebt in den USA im Jahr 2017.
Cover von "Dear Martin von Nic Stone

Titel  Dear Martin
Autor*in  Nic Stone
Übersetzer*in  Karsten Singelmann
Verlag  Rowohlt rotfuchs
ISBN  978-3-499-21833-0
Seiten  256
Erscheinungsdatum  24.04.2018
Preis  18,- € (Hardcover)

——
Stand: 07.03.2022

Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Mein Senf zu: Frauen Literatur

Sei gegrüßt.

Kennst du solche Bücher, die du in der Buchhandlung entdeckst, dann aber unsicher bist, ob du sie wirklich kaufen sollst?! Und dann schleichst du jedes Mal, wenn du wieder da bist um das Buch herum, wie ein Löwe um eine kranke Gazelle, unsicher, ob du wirklich zubeißen sollst? Mir ging es mit dem heutigen Buch „Frauen Literatur“ so.
Letztlich half mir mein Buchhändlerinnen-Status bei der Entscheidung, über Netgalley habe ich nämlich ein Leseexemplar vom Verlag bekommen. Und dann wollte ich es auch unbedingt lesen, wo ich es doch schon hatte. Und oh man…

Vielen Dank an Kiepenheuer & Witsch für das Leseexemplar!

Allgemeine Infos

InhaltsangabeEckdaten
Cover vom Buch Frauen Literatur von Nicole SeifertSollte das Geschlecht des Schreibenden eine Rolle spielen bei der Lektüreauswahl? Natürlich nicht, würden wohl die meisten sagen. Und doch werden literarische Werke von Frauen seltener verlegt, besprochen und mit Preisen versehen. Das muss ein Ende haben. Nicole Seifert liefert das Buch zur Debatte – klug, fundiert und inspirierend.

Banal, kitschig, trivial – drei Adjektive, mit denen das literarische Schaffen von Frauen seit Jahrhunderten abgewertet wird. Während Autoren tausende von Seiten mit Alltagsbeschreibungen füllen und dafür gefeiert werden, wird Schriftstellerinnen, die Ähnliches unternehmen, Befindlichkeitsprosa vorgeworfen. Nicole Seifert ist angetreten, die frauenfeindlichen Strukturen im Literaturbetrieb aufzuzeigen. Denn von vielen von Frauen verfassten Büchern hören wir erst gar nicht, weil Zeitungs-, Radio- und Fernsehredaktionen und noch davor Buchverlage eine entsprechende Vorauswahl treffen. Vom Deutschunterricht bis zum Germanistikstudium ist der Autorinnenanteil noch immer verschwindend gering, und so lernen wir von Anfang an: Was literarisch wertvoll ist, stammt von Männern. Nachdem Nicole Seifert drei Jahre lang ausschließlich Literatur von Frauen – Klassiker wie Zeitgenössisches, Bekanntes wie Unbekannteres – gelesen hat, ist klar: Die vielbeschworene »Qualität« ist nicht das Problem. Im Gegenteil: Wir verpassen das Beste, wenn wir in unseren Bücherregalen nicht endlich eine Frauenquote einführen.

Cover vom Buch Frauen Literatur von Nicole Seifert

Titel  FRAUEN LITERATUR
Untertitel  Abgewertet, vergessen, wiederentdeckt
Autor*in  Nicole Seifert
Verlag  Kiepenheuer & Witsch
ISBN  978-3-462-00236-2
Seiten  224
Erscheinungsdatum  09.09.2021
Preis  18,- € (Hardcover)

——
Stand: 04.03.2022

Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Mein Senf zu: The Music Of What Happens

Sei gegrüßt.

Wenn ich erstmal einen Verlag entdeckt habe, der Bücher nach meinem Geschmack publiziert, hänge ich ständig auf der Verlagswebsite herum oder schaue mir die Vorschauen an. Das hat in der Regel zur Folge, dass meine Wunschliste exorbitant wächst. Zum Glück bin ich aber ja Buchhändlerin und kann auch hin und wieder nach Leseexemplaren fragen. So kam ich zu dem Buch, das ich heute unbedingt vorstellen möchte, weil es einfach toll war!

Vielen Dank an den Lübbe ONE Verlag für das Leseexemplar!

Allgemeine Infos

InhaltsangabeEckdaten
Cover von "The Music of what happens" von Bill KonigsbergMax und Jordan haben nicht viel miteinander zu tun. Während Max Sport und Videospiele liebt und gern mit seinen Jungs abhängt, ist Jordan eher introvertiert, schreibt Gedichte und trifft sich mit seinen beiden besten Freundinnen in der Mall. Erst, als sie gemeinsam im alten Food-Truck von Jordans Vater arbeiten, lernen sie sich besser kennen. Und ganz langsam merken die beiden, dass zwischen ihnen vielleicht mehr ist als bloß Freundschaft…
Cover von "The Music of what happens" von Bill Konigsberg

Titel  The Music Of Waht Happens
Autor*in  Bill Konigsberg
Verlag  Lübbe ONE
ISBN  978-3-8466-0113-6
Seiten  448
Erscheinungsdatum  27.11.2020
Preis  12,90 € (Klappenbroschur)

——
Stand: 24.02.22

Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Mein Senf zu: Die Wäscheleinen Schaukel

Sei gegrüßt.

Irgendwann letzten November habe ich angefangen nach Büchern im Erwachsenenbereich (und nein, ich meine nicht Erotik) zu suchen, die zu meinen Schwerpunktthemen passen. Ich lese ja gerne Jugendbücher, aber ich möchte sie nicht ausschließlich lesen. Ich fand glücklicherweise recht schnell einige Bücher, die mich ansprachen. Ein paar davon sind auf meinem Wunschzettel für Weihnachten/Geburtstag gelandet.
Meine Eltern haben mir zum Geburtstag dann – übrigens gebraucht; finde es mega, dass meine Eltern sich darauf einlassen! – den Roman geschenkt, den ich dir heute vorstellen möchte.

Allgemeine Infos

KlappentextEckdaten
Cover von "Die Wäscheleinen Schaukel"Dieser Roman führt durch die Lebenswege zweier homosexueller syrischer Männer, die sich im kriegszerrütteten Syrien kennenlernen und über Beirut und Kairo schließlich gemeinsam nach Vancouver fliehen. Die Erinnerungen an ihre zurückgelassene Heimat werden in den fantasievollen, manchmal schwermütigen, aber jede für sich wunderschönen Geschichten wiedererweckt. als einer der Protagonisten vier Jahrzehnte später versucht, seinen Partner an dessen Sterbebett am Leben zu halten.
Cover von "Die Wäscheleinen Schaukel"

Titel  Die Wäscheleinen Schaukel
Autor*in  Ahmad Danny Ramadan
Verlag  Orlanda Verlag GmbH
ISBN  978-3-944666-74-7
Seiten  288
Erscheinungsdatum  11.01.2021
Preis  22,- € (Klappenbroschur)

——
Stand: 11.02.22

Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Mein Senf zu: Heartstopper (Bd. 1)

Sei gegrüßt.

Habe ich schonmal erwähnt, dass ich meinen Job liebe?
Seit Anfang des Jahres heißt es bei uns wieder: Alle bitte Vorschauen sichten, die Vertreter*innen kommen zur Frühjahrsreise!
Sprich: Wir kaufen aktuell die Titel ein, die im Laufe des Frühjahrs (im Buchhandel gehören da auch schon Januar – wobei der eine Überschneidung mit dem letzten Herbst darstellt – und Februar dazu) erscheinen.
Jedenfalls habe ich Anfang des Jahres in einer Vorschau vom Loewe Verlag den Comic „Heartstopper“ entdeckt. Thematik gefiel mir direkt auf Anhieb und da ich sowohl fürs Jugendbuch als auch für Graphic Novels und Comics zuständig bin, habe ich mal nach einem Leseexemplar gefragt.

Lange Rede, kurzer Sinn: Vielen Dank an den Loewe Verlag für das Leseexemplar!

Allgemeine Infos

KlappentextEckdaten
Cover von "Heartstopper Band 1"Dass Charlie schwul ist, weiß die ganze Schule. Dagegen ist Nick, der Star der Rugbymannschaft, so straight wie eine Goalline. Glaubt Charlie. Aber dann entwickelt sich eine intensive Freundschaft zwischen den beiden unterschiedlichen Jungen. Charlie weiß sofort, dass er in Nick verknallt ist. Nick braucht ein bisschen länger, bis ihm klar wird, dass er Jungen genauso heiß findet wie Mädchen – besonders Charlie.
Cover von "Heartstopper Band 1"

Titel  Heartstopper Volume 1: Boy trifft Boy
Autor*in  Alice Oseman
Verlag  Loewe (Graphix)
ISBN  978-3-7432-0936-7
Seiten  288
Erscheinungsdatum  12.01.2022
Preis  15,-  € (Hardcover)

——
Stand: 01.02.22

Lesen Sie den gesamten Eintrag »