Mein Senf zu: New Pokémon Snap [Nintendo Switch]

Sei gegrüßt.

Im Februar hatte ich mit dir meine Vorfreude auf das Nintendo Switch Spiel „New Pokémon Snap“ geteilt.
Wird langsam mal Zeit, dass ich auch meine Meinung zu dem Spiel mit dir teile, oder?
Ich bin zwar noch nicht durch, habe aber bereits eine Weile gespielt und möchte daher heute meinen Senf zum Spiel abgeben.

Über das SpielEckdaten
Pokemon Snap auf SwitchIn diesem vom Nin03tendo 64-Klassiker inspirierten Spiel gehst du auf eine Tour durch die Lentil-Region und nimmst dort Bilder von Pokémon in den unterschiedlichsten Umgebungen auf, von brütend heißen Wüsten bis zu dichten Dschungeln.

– „New Pokémon Snap“-Eintrag im Nintendo eShop; Stand: 31.05.21, 12:14 Uhr
Pokemon Snap auf Switch

 Titel  New Pokémon Snap
 Entwickler  Bandai Namco Studios
 Publisher  Nintendo
The Pokémon Company
 Erscheinungsdatum  30.04.2021
 Plattform(en)  Nintendo Switch
 Website  https://newpokemonsnap.pokemon.com/de-de/
 Genre  Fotografie-Simulation > Rail-Shooter > Pokémon
 Preis  59,99 € (Im Nintendo eShop, Stand: 31.05.21)
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Senf

OMG – Ich liebe es! Es kommen absolut die Vibes des ersten Spieles rüber.
Pokemon Snap auf SwitchSpielprinzip und Soundgestaltung haben sich kaum verändert. Die Hilfsmittel, die man im Laufe des Spiels freischaltet sind ebenfalls bis auf eine Änderung gleich geblieben.
Und trotzdem ist das Spiel natürlich auch für Spieler des ersten Pokémon Snaps (damals für den N64 erschienen) absolut spielenswert.

Als erstes ist natürlich die Grafik zu erwähnen: Mit viel Liebe zum Detail sind Umgebungen und Pokémon gestaltet. Es macht Spaß die Strecken entlangzufahren und sich umzuschauen und immer etwas neues zu entdecken.
Schade finde ich, dass man immer noch nicht zwischendurch anhalten kann, aber das würde wohl manche Fotos zu einfach machen.

Auch Umfangmäßig hat sich einiges getan.
Konnte man auf dem Nintendo 64 noch nur 63 Pokémon auf 7 Strecken fotografieren, kann man sich nun auf 24 Strecken auf die Jagd nach den besten Fotos von 214 Pokémon aus allen aktuell acht Generationen machen. Die Verteilung der Pokémon aus den Unterschiedlichen Generationen ist dabei recht ausgewogen, wodurch es sowohl für Pokémon-Veteranen als auch -Neulinge spannend und ansprechend ist.

Dadurch, dass man die einzelnen Strecken aufleveln kann, erhalten sie einen deutlich höheren Wieder-Fahr-Wert, da sich mit jedem Level einige Dinge (z.B. sind Pokémon näher oder weiter entfernt) auf der Strecke ändern. Falls man noch nicht alles im vorherigen Level erkundet hat, ist das auch kein Problem: Man kann jederzeit auch die anderen Level wiederholen.

Für alle Pokémon-Fans, die nicht immer nur mit ihren Pokémon kämpfen wollen, ist New Pokémon Snap wie geschaffen. Es bietet tolle Grafik, Herausforderung und jede Menge cooler und niedlicher Pokémon.

Deine
Marina
(DarkFairy)

Ausblick Ich besteige jetzt virtuell den Fuji-san. Falls du auch Lust auf virtuelle Berg- und Wandertouren hast, habe ich nächste Woche einen Tipp für dich.

______________

Quellen:

______
Hat dir mein Beitrag gefallen?
Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.