Tag Archive


#LoveWritingChallenge 366in2020 Autor Autorenleben Blog Buch Bücher Challenge Cover DarkFairy fairyknipst Fantasy Film Fotos Gedanken Geschichten Japan japanisch kochen Kurzgeschichten lesen Manga Metal Mittelalter Montag Montags... ding Montagsfrage music Musik Musikvideo Paperthin Powermetal Powerwolf Rezension Rezept rock schreiben song sound SundaySound Sunday Sound Urlaub Vegan Video Weihnachten

Mein Senf zu: Mach’s zu deinem Job!

Sei gegrüßt.

Ich treibe mich immer gerne auf NetGalley herum, um neuen Lesestoff zu finden. Ich suche dort gezielt nach Büchern, die was für den Laden wären – oder die zum Blog passen. Da es sich ja um ein Portal für „professionelle“ Leser*innen handelt, wo man Leseexemplare als Buchändler*in oder auch Blogger*in bekommt, möchte ich natürlich auch gerne meinen Teil erfüllen. Und ja, natürlich lade ich mir auch mal ein Buch herunter, einfach weil ich es persönlich gerne lesen möchte, aber dieses hier, das ich dir heute vorstellen möchte, habe ich z.B. extra für den Blog ausgewählt und gelesen.

An dieser Stelle daher vielen Dank an NetGalley und den Thienemann-Esslinger Verlag für die Bereitstellung des Leseexemplars.

Allgemeine Infos

InhaltsangabeEckdatenAutor*in
Cover des Buches "Mach's zu deinem Job"Wie finde ich einen erfüllenden und sinnstiftenden Job?

Um mit dem eigenen Beruf etwas zu bewegen, muss man keine Greta oder Malala sein. Ob als Servicetechniker für Windkraftanlagen, Diversity Trainerin oder Försterin – es gibt viele Wege, die Welt zu verbessern. Aber was macht eigentlich einen erfüllenden und sinnstiftenden Job aus? Welche Wege stehen mir nach Schule, Ausbildung oder Studium offen? Helene Flachsenberg zeigt in diesem innovativen Ratgeber, welche Branchen zu deinen Stärken und Bedürfnissen passen, welche Berufe im Bereich Nachhaltigkeit ganz neu entstanden sind und wie du erkennst, ob ein Unternehmen wirklich „grün“ ist.

  • Praxisnah und persönlich durch Jobporträts und Persönlichkeitstypen
  • Von SPIEGEL Job- & Karriere-Expertin Helene Flachsenberg
  • Mit vielen Tipps und Hilfestellungen

Der Beruferatgeber für alle, die auf der Suche sind nach einem Job mit Sinn!

– Klappentext
Cover des Buches "Mach's zu deinem Job"

Titel  Mach’s zu deinem Job!
Untertitel  Berufe für eine nachhaltige Zukunft
Autor*in  Helene Flachsenberg
->unter Mitarbeit von  Wiebke Kubitza und Eva Jung
Verlag  Thienemann-Esslinger
ISBN  978-3-522-30601-0
Seiten  192
Erscheinungsdatum  27.08.2022
Preis  14,- €

Stand: 10.09.2022

Helene Flachsenberg, 1991 in Kassel geboren, hat in Mainz und Hamburg Publizistik und Journalistik studiert. Heute schreibt sie für den SPIEGEL im Ressort Job & Karriere.

Verlagsinfos online (Stand: 10.09.2022, 17:28 Uhr)

Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Mein Senf zu: Nachhaltig Reisen für Einsteiger

Sei gegrüßt.

Wie letzte Woche versprochen, möchte ich dir heute ein Buch zum Thema „nachhaltig Reisen“ vorstellen. Schon vor einiger Zeit konntest du sehen, dass ich mich (aktuell) viel mit dieser Thematik beschäftige. Kurz nachdem ich diesen Beitrag geschrieben hatte (also praktischer Weise noch vor meinem Urlaub), stolperte ich über besagtes Buch.
Ich habe dann die geheime Superkraft meines Berufes genutzt und ein Leseexemplar erhalten.

Vielen Dank an den mvg Verlag für die Bereitstellung eines Leseexemplars.
Die Rezension gibt natürlich dennoch meine ehrliche Meinung wieder.

Allgemeine Infos

InhaltsangabeEckdatenAutor*in
Cover des Buches "Nachhaltig Reisen für Einsteiger"Wir wollen verreisen, entspannen, neue Orte erkunden. Doch klimafreundlich, ökologisch, fair, regional, vegan und müllvermeidend – das klingt alles sehr nachhaltig, aber leider auch nach viel Aufwand und wenig Spaß! Doch der Umweltschützer Christoph Schulz zeigt, dass nachhaltiges Reisen mit einzigartigen Erlebnissen und unvergesslichen Momenten möglich ist, ohne sich zu verbiegen. Wenn man sich Zeit nimmt, bewusste Entscheidungen trifft und wichtige Grundregeln beachtet. Dabei gibt er konkrete Tipps für Reiseziele, Unterkünfte, Fortbewegungsmittel und Aktivitäten vor Ort. So wird die nächste umweltfreundliche Reise zum reinsten Vergnügen.

Verlagsangabe (Stand: 08.05.22; 8:45 Uhr)
Cover des Buches "Nachhaltig Reisen für Einsteiger"

Titel  Nachhaltig Reisen für Einsteiger
Untertitel  Umweltfreundlich Urlaub machen und die Welt entdecken
Autor*in  Christoph Schulz
Übersetzer*in  –
Verlag  mvg Verlag
ISBN  978-3-7474-0199-6
Seiten  208
Erscheinungsdatum  August 2020
Preis   14,99 € (Stand: 08.05.22)
Christoph Schulz ist gelernter Bankkaufmann, sowie studierter Multimedia-Marketer und engagiert sich seit 2017 mit seinem Umweltschutzprojekt CareElite als Aktivist gegen den Plastikmüll in der Natur und andere Umweltprobleme unserer Zeit. Seitdem lebt er aus Überzeugung ein nachhaltiges Leben und weiß, welche Hürden beim Einstieg in den umweltbewussten Lebensstil zu erwarten sind.

Verlagsangabe (Stand: 08.05.22; 8:49 Uhr)

Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Mein Senf zu: Frauen schulden dir gar nichts

Sei gegrüßt.

Es ist irgendwie nett, wenn Verlagsvertreter*innen beim Besuch schon sagen: „Hey, Marina, ich Verlag XY hat ein richtig cooles Buch. Das wäre total was für dich, hab dir mal ein Leseexemplar aufgeschrieben.“ So ging es mir mit diesem Buch.
Und wirklich falsch lag die betreffende Vertreterin nicht. Es passt definitiv zu den Themen, mit denen ich mich viel beschäftige – und somit auch zum Blog.
Es passt aber auch zu den aktuellen gesellschaftlichen Themen, wodurch es sehr interessant für unseren Laden ist. Was natürlich auch der Grundgedanke des Verlages war…

Vielen Dank an den Kiepenheuer & Witsch Verlag für die Bereitstellung des Leseexemplars.

Allgemeine Infos

InhaltsangabeEckdatenAutor*in
Cover von "Frauen schulden dir gar nichts"Die zweiundzwanzigjährige Florence Given ermutigt ihre Leser*innen, sich von gesellschaftlichen Erwartungen freizumachen. Ob es um »pretty privilege«, Selbstliebe, »Catcalling« oder Enthaarung geht, Florence Given öffnet uns die Augen darüber, wie stark das Frauenbild in unserer Gesellschaft noch immer von Oberflächlichkeit und Sexismus geprägt ist, und was das für Frauen an Einschränkungen zufolge hat. Sie geht dabei alle Themen an, die heute wichtig und kontrovers diskutiert werden: Rassismus, Sexismus, queere Identitäten, Body Positivity, Online-Dating und toxische Männlichkeit. Ein feministischer Ratgeber (nicht nur) für junge Frauen.

Cover von "Frauen schulden dir gar nichts"

Titel  Frauen schulden dir gar nichts
Autor*in  Florence Given
Übersetzer*in  Eva Horn & Kathrin Weßling
Verlag  Kiepenheuer & Witsch
ISBN  978-3-462-00167-9
Seiten  288
Erscheinungsdatum  10.03.2022
Preis  14,- €
Florence Given, 1998 geboren, ist eine in London lebende Künstlerin und Autorin, die vor allem aus den sozialen Medien bekannt ist. Ihre wiedererkennbaren, knalligen Illustrationen stehen für feministisches Empowerment. Über eine beeindruckende Follower*innenschaft auf Instagram macht sie auf Themen rund um Schönheitsideale, Gender und Sexualität aufmerksam.

Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Mein Senf zu: Frauen Literatur

Sei gegrüßt.

Kennst du solche Bücher, die du in der Buchhandlung entdeckst, dann aber unsicher bist, ob du sie wirklich kaufen sollst?! Und dann schleichst du jedes Mal, wenn du wieder da bist um das Buch herum, wie ein Löwe um eine kranke Gazelle, unsicher, ob du wirklich zubeißen sollst? Mir ging es mit dem heutigen Buch „Frauen Literatur“ so.
Letztlich half mir mein Buchhändlerinnen-Status bei der Entscheidung, über Netgalley habe ich nämlich ein Leseexemplar vom Verlag bekommen. Und dann wollte ich es auch unbedingt lesen, wo ich es doch schon hatte. Und oh man…

Vielen Dank an Kiepenheuer & Witsch für das Leseexemplar!

Allgemeine Infos

InhaltsangabeEckdaten
Cover vom Buch Frauen Literatur von Nicole SeifertSollte das Geschlecht des Schreibenden eine Rolle spielen bei der Lektüreauswahl? Natürlich nicht, würden wohl die meisten sagen. Und doch werden literarische Werke von Frauen seltener verlegt, besprochen und mit Preisen versehen. Das muss ein Ende haben. Nicole Seifert liefert das Buch zur Debatte – klug, fundiert und inspirierend.

Banal, kitschig, trivial – drei Adjektive, mit denen das literarische Schaffen von Frauen seit Jahrhunderten abgewertet wird. Während Autoren tausende von Seiten mit Alltagsbeschreibungen füllen und dafür gefeiert werden, wird Schriftstellerinnen, die Ähnliches unternehmen, Befindlichkeitsprosa vorgeworfen. Nicole Seifert ist angetreten, die frauenfeindlichen Strukturen im Literaturbetrieb aufzuzeigen. Denn von vielen von Frauen verfassten Büchern hören wir erst gar nicht, weil Zeitungs-, Radio- und Fernsehredaktionen und noch davor Buchverlage eine entsprechende Vorauswahl treffen. Vom Deutschunterricht bis zum Germanistikstudium ist der Autorinnenanteil noch immer verschwindend gering, und so lernen wir von Anfang an: Was literarisch wertvoll ist, stammt von Männern. Nachdem Nicole Seifert drei Jahre lang ausschließlich Literatur von Frauen – Klassiker wie Zeitgenössisches, Bekanntes wie Unbekannteres – gelesen hat, ist klar: Die vielbeschworene »Qualität« ist nicht das Problem. Im Gegenteil: Wir verpassen das Beste, wenn wir in unseren Bücherregalen nicht endlich eine Frauenquote einführen.

Cover vom Buch Frauen Literatur von Nicole Seifert

Titel  FRAUEN LITERATUR
Untertitel  Abgewertet, vergessen, wiederentdeckt
Autor*in  Nicole Seifert
Verlag  Kiepenheuer & Witsch
ISBN  978-3-462-00236-2
Seiten  224
Erscheinungsdatum  09.09.2021
Preis  18,- € (Hardcover)

——
Stand: 04.03.2022

Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Mein Senf zu: Das Kochbuch zum Veganuary

Werbung || Rezensionsexemplar

Sei gegrüßt.

Es gibt so ein paar Verlage, wo ich von Zeit zu Zeit mal auf der Homepage stöbere, was es so neues gibt. Einer dieser Verlage ist der riva Verlag. Mitte Januar habe ich dort ein Buch entdeckt, das bereits im Dezember erschienen war und von dessen Autor ich bereits ein anderes Buch kannte.
Dieses besagte andere Buch von Patrick Bolk hat mir sehr geholfen, als ich begann mich vegan zu ernähren. Ich musste mir unbedingt sein neues Buch anschauen, auch wenn der „Veganuar“ bereits halb vorbei war. Aber wieso sollte man sich immer nur am Jahresanfang gute Vorsätze nehmen können? Wie wäre denn ein veganer März? Lecker Vegan kochen kann man immer. Und auch wenn man sich bereits vegan ernährt, kann man sicher immer noch etwas dazu lernen.

An dieser Stelle vielen lieben Dank für das Rezensionsexemplar an den riva Verlag.
Die Rezension gibt meine ehrliche Meinung wieder.

Allgemeine Infos

KlappentextEckdaten
Veganuary setzt sich aus den Wörtern „vegan“ und „January“ zusammen und bedeutet „vegan im Januar“. Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine pflanzenbasierte Ernährung – weil sie gesund und nachhaltig ist. Warum das nicht einfach mal einen Monat lang ausprobieren?

Dieses Buch zeigt, dass die Umstellung auf eine vegane Ernährungsweise ganz einfach ist und sich leicht in den Alltag integrieren lässt. Es ist für alle gedacht, die im Januar vegan ins neue Jahr starten möchten. 31 Tage lang kannst du leckere Rezepte testen und erhältst Informationen und Tipps rund um die pflanzliche Ernährung – zum Einkauf, zu Nährstoffen und zu den verbreitetsten Mythen über die vegane Ernährung.

Titel Das Kochbuch zum Veganuary: Rezepte und Hintergrundwissen für die Vegan-Challenge im Januar
AutorIn  Patrick Bolk
Verlag  riva
ISBN  978-3-7423-1572-4
Seiten  160
Erscheinungsdatum  Dezember 2020
Preis  16,99 €

Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Mein Senf zu: Umami

Sei gegrüßt.

In letzter Zeit ist mein Japanweh wieder groß. Daher wollte ich wenigstens nach Düsseldorf, aber die wieder steigenden Corona-Zahlen, lassen uns dann doch lieber zu Hause verweilen. Ich wollte aber gerne wenigstens an dem betreffenden Wochenende japanisch Essen. Letztlich wurde eine ganze Woche voller lecker japanischer Gerichte daraus.
Zwei Kochbücher (Band 1 und 2) haben uns dabei sehr gute Dienste geleistet. Die möchte ich heute vorstellen.

Allgemeine Infos

KlappentextEckdaten Band 1Eckdaten Band 2
Du zauberst mit UMAMI die leckersten japanischen Gerichte, komplett vegan und gesund. Ob kreative Suppen, beliebtes Streetfood oder traditionelle Küche – es ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Mit Schritt für Schritt Anleitungen eignet sich UMAMI für Anfänger und Fortgeschrittene, sodass du vegane Rezepte kochen kannst, die immer wieder Abwechslung bieten und sogar Nicht-Veganer begeistern!

Titel  Umami: Vegan Japanisch Kochen
 Autorinnen  Welslau, Laura & Erler, Jasmin
 Verlag  BoD – Books on Demand
 ISBN  9783743152892
 Seiten  124
 Erscheinungsdatum  20.12.2016
 Preis (Softcover)  17,95 €

Titel  Umami: Vegan Japanisch Kochen 2
 Autorinnen  Welslau, Laura & Erler, Jasmin
 Verlag  BoD – Books on Demand
 ISBN  9783748118206
 Seiten  140
 Erscheinungsdatum  11.01.2019
 Preis (Softcover)  17,95 €

Lesen Sie den gesamten Eintrag »