DarkFairy zockt Archive

Mein Senf zu: Don’t Starve Together [PC/Konsolen-Spiel]

Posted 14. Januar 2021 By therealdarkfairy

Sei gegrüßt.

Kurz vor Weihnachten brachten mein Mann und ein Freund (und dessen Freundin) mich dazu mir ein Spiel runterzuladen, dass sie zusammen spielten und dass wirklich ganz cool klang. Seitdem habe ich einige Abende (oder freie Tage) mit dem Spiel verbracht. Zeit, dass ich es dir mal vorstelle.

Über das SpielEckdaten
„Don’t Starve Together“ ist die eigenständige Mehrspieler-Erweiterung des kompromisslosen Überlebensspiels „Don’t Starve“.

Spielbeschreibung bei steam.com (Stand: 03.01.2021)
Don’t Starve ist ein kompromissloses Wildnis-Survival-Spiel voller Wissenschaft und Magie. Betreten Sie eine fremde und unerforschte Welt voller seltsamer Kreaturen, Gefahren und Überraschungen. Sammeln Sie Ressourcen, um Gegenstände und Strukturen herzustellen, die zu Ihrem Überlebensstil passen. (übersetzte Spielbeschreibung für Don’t Starve)
Titel  Don’t Starve Together
Entwickler  Klei Entertainment
Publisher  Klei Entertainment
Erscheinungsdatum  21. April 2016
Plattform(en)  Windows (über Steam) | Mac | Linux | PS4 | Xbox One
Website  https://www.klei.com/games/dont-starve-together
Genre  Survival > Mehrspieler (Koop)
Preis  14,99 € (Stand: 03.01.21 auf Steam ohne Angebot)
Lesen Sie den gesamten Eintrag »

1 Kommentar. Beteiligen Sie sich an der Diskussion

Kleine Minecraft-Realm-Führung

Posted 3. Dezember 2020 By therealdarkfairy

Sei gegrüßt.

Da ich im Moment sehr viel Freizeit in Minecraft stecke, nicht viel Lese und viel arbeite, habe ich nicht so viel zu erzählen. Dafür habe ich aber ein bisschen was zu zeigen – nämlich in Minecraft. Ich dachte für heute mache ich mal was anderes. Ich habe eine kleine Führung über unseren Server gefilmt, die ich auf YouTube stelle und heute hier zeige.
Ich wollte ja sowie so mal öfter YouTube-Videos machen, aber irgendwie hab ich das bisher nicht geschafft. Mal sehen wie das Video insgesamt so ankommt. Vielleicht mache ich dann noch mal öfter sowas. Der Dreh und Schnitt hat jedenfalls Spaß gemacht. Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ende des Sommers – DSA [Karneval Der Rollenspielblogs]

Posted 8. Oktober 2020 By therealdarkfairy

Sei gegrüßt.

Mann, mann, mann. Da habe ich mir ja mal wieder etwas eingebrockt… Letzte Woche habe ich angekündigt, dass ich gerne einen Beitrag zu DSA machen möchte – und das mache ich dann auch.
Der Grund ist einfach: Ich habe im Zug jemanden aufgrund von DSA kennengelernt. Wir haben uns unterhalten und die Lust, sich mit der wundervollen Welt des schwarzen Auges zu beschäftigen ist wieder groß.

Ein genaueres Thema musste also her. Da erinnerte ich mich an den „Karneval der Rollenspielblogs“. Mein letzter DSA-Beitrag entstand auch im Rahmen dieses Blog-Events – bei den Zwölf Göttern, dass ist auch schon wieder drei Jahre her. Wo ist die Zeit nur hin?!
Rennende Zeit ist dann auch schon meine elegante Überleitung zum Thema des Karnevals in diesem Oktober: „Das Ende des Sommers“ . Dieses Thema wird gestellt von Esther von Timber’s Diaries. Aber ganz ehrlich? „So richtig hilft mir das nicht weiter für meinen Beitrag“, dachte ich, aber dann habe ich mal angefangen, mich damit zu beschäftigen… Lesen Sie den gesamten Eintrag »

1 Kommentar. Beteiligen Sie sich an der Diskussion

Mein Senf zu: Fall Guys[PC/Konsolen-Spiel]

Posted 3. September 2020 By therealdarkfairy

Sei gegrüßt.

Das ging mal fix. Oft überlege ich bei Games lange hin und her, ob ich sie haben mag oder nicht. Hier habe ich ein Video dazu gesehen (siehe dazu mein Beitrag vom 20.08.2020), das Spiel ausprobiert und gekauft.
gut zugegeben, dass es aktuell innerhalb der Mitgliedschaft für die Playstation kostenlos war, hat sicher geholfen. gekauft habe ich es dann aber trotzdem für den PC, weil ich da mit Freunden zusammen zocken kann. Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Mein Senf zu: Garden Paws[PC/Konsolen-Spiel]

Posted 16. April 2020 By therealdarkfairy

Sei gegrüßt.

Okay, mal ehrlich, wer hat gedacht ich sei meinem Lagerkoller so sehr erlegen, dass ich jetzt ernsthaft einfach über WoW schreibe? Naaaa?
Gut, zugegeben, das Spiel über das ich heute schreibe war, als ich den Beitrag letzten Donnerstag ankündigte, auch nicht gemeint, aber ich teste im Moment eben ein paar Spiele. „Garden Paws“ konnte mich bisher ein meisten begeistern. Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Mein Senf zu: Exploding Kittens

Posted 4. Juli 2019 By therealdarkfairy

Sei gegrüßt.

Am Montag habe ich bereits verraten, dass ich Urlaub habe – und ich hatte erwähnt, das wir uns überlegen, was wir unternehmen wollen.
Tja, wir waren am Montag noch in Bonn und sind ein bisschen durch die Stadt geschlendert.
Gekauft haben wir v.a. neue Brett- und Kartenspiele um uns den Urlaub zu versüßen. Als erstes ausprobiert haben wir „Exploding Kittens“, welches ich dir gleich heute vorstellen möchte.

Allgemeine Infos

VerpackungstextAllgemeine Infos
Ein Kartenspiel für Liebhaber von Katzen und Explosionen und Laserstrahlen und … natürlich Ziegen! Exploding Kittens ist eine taktische Version von Russisch Roulette – nur eben mit Kätzchen statt Patronen. Die Spieler ziehen reihum Karten, bis einer ein Exploding Kittens zieht. Derjenige explodiert sofort, stirbt und scheidet aus – es sei denn, er hat eine Karte zur Entschärfung. Mit ihr kann er das Kätzchen beruhigen und vom Explodieren abhalten, zum Beispiel mithilfe eines Laserpointers, Katzenminze oder durch Bauchkraulen. Alle anderen Karten dienen nur einem Zweck: zu verhindern, dass man ein Exploding Kittens zieht.

Wir haben die deutsche Original Edition gekauft.

Alter: ab 7 Jahren
Spieler: 2 – 5 (mit einem zweiten Exemplar bis zu 9 Spieler)
Dauer: 15 Minuten

Verlag: Asmodee
Erscheinungsjahr: 2018 (laut Verpackung; Laut Wikipedia 2017)
Autoren: Elan Lee, Matthew Inman und Shane Small
Illustration: Matthew Inman (The Oatmeal)

Material: 56 Karten

Preis: rund 20 – 25 € je nach Anbieter

Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Schreiben Sie den ersten Kommentar