Tag Archive


#LoveWritingChallenge 366in2020 Autor Autorenleben Blog Buch Buchtipp Bücher Challenge Cover DarkFairy fairyknipst Fantasy Film Fotos Gedanken Geschichten Japan japanisch kochen Kurzgeschichten lesen Manga Metal Mittelalter Montag Montags... ding Montagsfrage music Musik Musikvideo Paperthin Powermetal Powerwolf Rezension Rezept schreiben song sound Sunday Sound SundaySound Urlaub Vegan Video Weihnachten

Mein Senf zu: Die Lüge

Sei gegrüßt.

Manchmal entdeckt man Bücher, wo man zwar denkt „Joa, das klingt schon gut“, wo man dann aber doch überrascht ist, wie gut es letztlich wirklich ist. Ich wollte „Die Lüge“ gerne lesen, weil die Handlung toll klang. In keinster Weise habe ich vorher damit gerechnet, hier auf eines meiner bisherigen Jahreshighlights zu stoßen.

Vielen Dank an den Hoffmann und Campe Verlag für die Bereitstellung eines Leseexemplars.
Die Rezension gibt natürlich dennoch meine ehrliche Meinung wieder.

Allgemeine Infos

InhaltsangabeEckdatenAutor*in
Mikita wird nach dem Tod seiner Mutter von ihrem Bruder adoptiert, er ist fünf Jahre alt. Mit Slawa und dessen Partner Lew genießt er eine fröhliche Kindheit. Aber mit der Einschulung beginnt das Versteckspiel, das Lügen. Wenn Besuch kommt, müssen Fotos weggeräumt, in Aufsätzen müssen Dinge verschwiegen oder erfunden werden, und Mikita schlagen Vorurteile entgegen. Er verliert seinen Frohsinn, wird wütend, aggressiv, depressiv.
Erst die Freundschaft mit einem Jungen aus dem Waisenhaus beruhigt ihn. Und dann merkt er, dass er sich zu Jungs hingezogen fühlt. Ausgerechnet! Er beschuldigt sich, zum Beweis für die Propaganda geworden zu sein, die behauptet, gleichgeschlechtliche Paare würden homosexuelle Kinder großziehen. All seine Versuche, sich in Mädchen zu verlieben, scheitern. Es wird noch dauern, bis Mikita Frieden mit sich selbst und seiner Sexualität findet.

– Klappentext
Titel  Die Lüge
Autor*in  Mikita Franko
Übersetzer*in  Maria Rajer
Verlag  Hoffmann und Campe
ISBN  978-3-455-01367-2
Seiten  383
Erscheinungsdatum  03.05.2022
Preis  24,- €

Stand: 16.06.22, 19:21 Uhr

Mikita Franko wurde 1997 in Pawlodar, Kasachstan, in eine Familie geboren, die seit Generationen Ärzte hervorbringt. Im Alter von drei Jahren hat er lesen gelernt, mit vier schreiben. Seither liest und schreibt er. Franko hat das Medizinstudium schnell an den Nagel gehängt und versteht sich als Akyn, als einen kasachischen Volksdichter, der politische Themen verhandelt. Er sagt von sich selbst, er ertrage keine Langeweile, was ihn zwinge, sich dauernd etwas einfallen zu lassen. Er schreibt über alles, was er sieht. Zurzeit lebt Mikita Franko in Moskau.

Verlagsangabe (Stand: 16.06.22, 19:23 Uhr)

Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Mein Senf zu: The Music Of What Happens

Sei gegrüßt.

Wenn ich erstmal einen Verlag entdeckt habe, der Bücher nach meinem Geschmack publiziert, hänge ich ständig auf der Verlagswebsite herum oder schaue mir die Vorschauen an. Das hat in der Regel zur Folge, dass meine Wunschliste exorbitant wächst. Zum Glück bin ich aber ja Buchhändlerin und kann auch hin und wieder nach Leseexemplaren fragen. So kam ich zu dem Buch, das ich heute unbedingt vorstellen möchte, weil es einfach toll war!

Vielen Dank an den Lübbe ONE Verlag für das Leseexemplar!

Allgemeine Infos

InhaltsangabeEckdaten
Cover von "The Music of what happens" von Bill KonigsbergMax und Jordan haben nicht viel miteinander zu tun. Während Max Sport und Videospiele liebt und gern mit seinen Jungs abhängt, ist Jordan eher introvertiert, schreibt Gedichte und trifft sich mit seinen beiden besten Freundinnen in der Mall. Erst, als sie gemeinsam im alten Food-Truck von Jordans Vater arbeiten, lernen sie sich besser kennen. Und ganz langsam merken die beiden, dass zwischen ihnen vielleicht mehr ist als bloß Freundschaft…
Cover von "The Music of what happens" von Bill Konigsberg

Titel  The Music Of Waht Happens
Autor*in  Bill Konigsberg
Verlag  Lübbe ONE
ISBN  978-3-8466-0113-6
Seiten  448
Erscheinungsdatum  27.11.2020
Preis  12,90 € (Klappenbroschur)

——
Stand: 24.02.22

Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Mein Senf zu: Die Wäscheleinen Schaukel

Sei gegrüßt.

Irgendwann letzten November habe ich angefangen nach Büchern im Erwachsenenbereich (und nein, ich meine nicht Erotik) zu suchen, die zu meinen Schwerpunktthemen passen. Ich lese ja gerne Jugendbücher, aber ich möchte sie nicht ausschließlich lesen. Ich fand glücklicherweise recht schnell einige Bücher, die mich ansprachen. Ein paar davon sind auf meinem Wunschzettel für Weihnachten/Geburtstag gelandet.
Meine Eltern haben mir zum Geburtstag dann – übrigens gebraucht; finde es mega, dass meine Eltern sich darauf einlassen! – den Roman geschenkt, den ich dir heute vorstellen möchte.

Allgemeine Infos

KlappentextEckdaten
Cover von "Die Wäscheleinen Schaukel"Dieser Roman führt durch die Lebenswege zweier homosexueller syrischer Männer, die sich im kriegszerrütteten Syrien kennenlernen und über Beirut und Kairo schließlich gemeinsam nach Vancouver fliehen. Die Erinnerungen an ihre zurückgelassene Heimat werden in den fantasievollen, manchmal schwermütigen, aber jede für sich wunderschönen Geschichten wiedererweckt. als einer der Protagonisten vier Jahrzehnte später versucht, seinen Partner an dessen Sterbebett am Leben zu halten.
Cover von "Die Wäscheleinen Schaukel"

Titel  Die Wäscheleinen Schaukel
Autor*in  Ahmad Danny Ramadan
Verlag  Orlanda Verlag GmbH
ISBN  978-3-944666-74-7
Seiten  288
Erscheinungsdatum  11.01.2021
Preis  22,- € (Klappenbroschur)

——
Stand: 11.02.22

Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Mein Senf zu: Heartstopper (Bd. 1)

Sei gegrüßt.

Habe ich schonmal erwähnt, dass ich meinen Job liebe?
Seit Anfang des Jahres heißt es bei uns wieder: Alle bitte Vorschauen sichten, die Vertreter*innen kommen zur Frühjahrsreise!
Sprich: Wir kaufen aktuell die Titel ein, die im Laufe des Frühjahrs (im Buchhandel gehören da auch schon Januar – wobei der eine Überschneidung mit dem letzten Herbst darstellt – und Februar dazu) erscheinen.
Jedenfalls habe ich Anfang des Jahres in einer Vorschau vom Loewe Verlag den Comic „Heartstopper“ entdeckt. Thematik gefiel mir direkt auf Anhieb und da ich sowohl fürs Jugendbuch als auch für Graphic Novels und Comics zuständig bin, habe ich mal nach einem Leseexemplar gefragt.

Lange Rede, kurzer Sinn: Vielen Dank an den Loewe Verlag für das Leseexemplar!

Allgemeine Infos

KlappentextEckdaten
Cover von "Heartstopper Band 1"Dass Charlie schwul ist, weiß die ganze Schule. Dagegen ist Nick, der Star der Rugbymannschaft, so straight wie eine Goalline. Glaubt Charlie. Aber dann entwickelt sich eine intensive Freundschaft zwischen den beiden unterschiedlichen Jungen. Charlie weiß sofort, dass er in Nick verknallt ist. Nick braucht ein bisschen länger, bis ihm klar wird, dass er Jungen genauso heiß findet wie Mädchen – besonders Charlie.
Cover von "Heartstopper Band 1"

Titel  Heartstopper Volume 1: Boy trifft Boy
Autor*in  Alice Oseman
Verlag  Loewe (Graphix)
ISBN  978-3-7432-0936-7
Seiten  288
Erscheinungsdatum  12.01.2022
Preis  15,-  € (Hardcover)

——
Stand: 01.02.22

Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Mein Senf zu: Blue Period (Anime)

Sei gegrüßt.

Ich braucht mal was neues, was frisches in meiner Anime-Liste. Bei Netflix bin ich definitiv fündig geworden. Nur leider habe ich schon alle Folgen weggesuchtet und braucht schon wieder was neues. Hach, Kreislauf meines Lebens…

Vielleicht wunderst du dich jetzt, dass ich jetzt mit einer Anime-Review um die Ecke komme, wo ich doch gerade erst die neue Themenausrichtung meines Blogs bekannt gegeben habe.
Keine Angst, lies die Review bis zum Ende und es wird alles Sinn machen, versprochen.

HandlungDatenBesetzung
An sich ist Yatora Yaguchi ein ziemlich guter Schüler und an seiner Schule beliebt. Doch ihm fehlt es an Zielen und Leidenschaft in seinem Leben. Er raucht, trinkt und treibt sich spätnachts in der Stadt herum. Kurz vor seinem Abschluss der Schule muss er sich der Frage stellen, was er künftig mit seinem Leben anfangen soll.

Eines Tages kommt Yatora im Kunst-Klub seiner Schule mit der Malerei in Berührung. Diese Begegnung mit der Kunst soll ihm die Augen öffnen und ein neues Kapitel in seinem Leben aufschlagen. Ohne jegliche Erfahrungen in Sachen Malerei will Yatora sich an einer Kunstakademie bewerben. Doch die Aufnahmeprüfungen sind sicher nicht leicht und dem Künstler in spe bleibt nicht viel Zeit.

– Quelle: netzwelt.de (Stand: 19.12.2021, 17:07 Uhr)
Originaltitel  ブルーピリオド  (= Burūpiriodo = Blue Period auf japanisch)
Anbieter  Netflix (Stand: 19.12.21)
Produktionsland  Japan
Erscheinungsjahr (Original)  2021
Spieldauer  ca. 25 Minuten pro Folge
Folgen / Staffeln  eine Staffel mit 12 Folgen (Stand: 19.12.21)
Genre  Coming-of-Age, Drama
FSK  ab 6 (wobei man wohl erst später wirklich Spaß hat; Ich würde den Anime frühestens ab 12 empfehlen, eher noch etwas später)
Regie Koji Masunari (Chief Director), Katsuya Asano (Director)
Studio  Seven Arcs
Figur Sprecher:In Japanisch (bisher nur mit Untertitel verfügbar)
Yatora Yaguchi Hiromu Mineta
Ryuji Ayukawa Yumiri Hanamori
Masako Saeki Fumi Hirano
Yotasuke Takahashi Daiki Yamashita
Haruka Hashida Kengo Kawanishi
Maki Kuwana Yume Miyamoto
Maru Mori Mayu Aoyaki

Es gibt noch weitere Figuren.

Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Mein Senf zu: Nur drei Worte (Love, Simon)

Sei gegrüßt.

Das ich immer etwas spät dran bin für Bücher (oder Filme und Serien), die irgendwie einen (kleinen) Hype erleben, die durchstarten und weitere Formate erhalten (also Bücher, die verfilmt werden; Filme, die Spiele erhalten o.ä.), ist ja mittlerweile kein Geheimnis mehr. Meist lese ich – ich beziehe mich jetzt mal nur auf die Bücher, bei Filmen ist es aber auch so – solche Bücher gerade aus dem Grund nicht, weil sie gehypt werden. Jaja, so eine kleine Anti-Haltung ist einfach in mir verhaftet.

Jedenfalls habe ich es jetzt fünf Jahre nach Erscheinen der Hardcover-Ausgabe (die ich hier vorliegen habe) endlich „Nur drei Worte“ gelesen. Mittlerweile ist die Story wohl besser unter dem Titel der Verfilmung bekannt: „Love, Simon“.

Allgemeine Infos

KlappentextEckdaten
Cover der Taschenbuchausgabe von "Love, Simon"Was Simon über Blue weiß: Er ist witzig, sehr weise, aber auch ein bisschen schüchtern. Und ganz schön verwirrend. Was Simon nicht über Blue weiß: WER er ist. Die beiden gehen auf dieselbe Schule und schon seit Monaten tauschen sie E-Mails aus, in denen sie sich die intimsten Dinge gestehen. Simon spürt, dass er sich langsam, aber sicher in Blue verliebt, doch der ist noch nicht bereit, sich mit Simon zu treffen. Dann fällt eine der E-Mails in falsche Hände – und plötzlich steht Simons Leben Kopf.
Cover der Taschenbuchausgabe von "Love, Simon"Ich gebe dir hier die Daten vom aktuellen (2021) Taschenbuch, da meine Hardcover-Ausgabe (ISBN 978-3-551-55609-7) vergriffen ist.

Titel  Love, Simon (ursprünglich: Nur drei Worte)
Autor*in  Becky Albertalli
Verlag  Carlsen
ISBN  978-3-551-31995-1
Seiten  320
Erscheinungsdatum  29.04.2021
Preis  8,99 € (Stand: 17.11.2021)
Lesen Sie den gesamten Eintrag »