Tag Archive


#LoveWritingChallenge 366in2020 Autor Autorenleben Blog Buch Bücher Challenge Cover DarkFairy fairyknipst Fantasy Film Fotos Gedanken Geschichten Japan japanisch kochen Kurzgeschichten lesen Manga Metal Mittelalter Montag Montags... ding Montagsfrage music Musik Musikvideo Paperthin Powermetal Powerwolf Rezension Rezept rock schreiben song sound SundaySound Sunday Sound Urlaub Vegan Video Weihnachten

Rückblick: Ein Jahr neue Themenschwerpunkte

Sei gegrüßt.

Ein Jahr ist es nun her, dass ich zu meinen neuen Themenschwerpunkten – Nachhaltigkeit, Veganismus, Diversität (in Bezug auf Sexualität, Geschlecht, Hautfarbe, Herkunft, Ethnie, Religion etc.) und Gleichberechtigung (s. bei Diversität) – blogge. Ich weiß „offiziell“ gemacht, habe ich diese Schwerpunkte erst im Dezember, aber tatsächlich kommen seit meinem Beitrag vom 30.09.2021, meinem Bericht über den Globalen Klimastreik am 24.09., donnerstags nur noch Beiträge zu diesen Themenkomplexen. Oder mal ein DarkFairy’s Gedanken-Beitrag.
Heute möchte ich ein kurzes Fazit ziehen, wie es mir bisher damit geht, ob es so weiter geht und worüber ich zwischendurch gestolpert bin.
Lesen Sie den gesamten Eintrag »

DarkFairy’s Gedanken 52 – Kurzes Lebensupdate

Sei gegrüßt.

Tja, da wacht man nichts ahnend auf und es ist Donnerstag. Vorbereitet ist leider kein Beitrag mehr. Kurz habe ich überlegt einfach stillschweigend nichts zu schreiben, aber das fand ich doof, vor allem, da ich nicht genau weiß, wie es die nächsten zwei bis drei Wochen wird.

Die Arbeit ist es gerade sehr stressig. Die Hälfte der Front-Belegschaft ist aktuell nicht da. Wer nicht da ist, wechselt ein bisschen durch, wegen Urlauben, nur ich bin ständig da. Mein Urlaub war ja schon im Mai, der nächste kommt im September. Wenigstens ist gerade „Sommerloch“ also nicht so mega viel los, wobei das natürlich auch eigentlich voll blöd ist.
Jedenfalls schlafe ich aktuell immer recht lang, wenn möglich, lese tatsächlich auch nicht so viel, bzw. ultra langsam, und verbringe meine Zeit mit Fernsehen (meist sowas wie Big Bang Theory, was ich schon auswendig kann) oder Musik hören. Metal hilft nun mal. Lesen Sie den gesamten Eintrag »

DarkFairy’s Gedanken 51

Sei gegrüßt.

Ich dachte, es sei nun endlich mal an der Zeit, offiziell bekannt zu machen, wie ich mir die Zukunft für „Mein Senf für die Welt“ vorstelle.
Vielleicht hast du es schon bemerkt, aber die letzten Beiträge gingen alle bereits thematisch in eine (neue) Richtung. Gut, ganz neu war die Richtung nicht, deswegen ist es auch okay, wenn es dir nicht aufgefallen ist, aber ich möchte in Zukunft ein paar Schwerpunkte bei der Themenauswahl setzen. Lesen Sie den gesamten Eintrag »

DarkFairy’s Gedanken 49 – Nur kurz…

Sei gegrüßt.

Heute gibt es keinen langen Beitrag. Ich habe nichts vorbereitet und schreibe erst Donnerstagmorgen.
Es ist aktuell einfach alles ein bisschen… ungewöhnlich. Wir wohnen unter der Woche bei meinen Schwiegereltern und am Wochenende bei meinen Eltern. Es gibt so einiges zu regeln und organisieren nach dem Hochwasser. Lesen Sie den gesamten Eintrag »

DarkFairy’s Gedanken 48 – RL-Update

Sei gegrüßt.

Seit letzter Woche hat sich noch nicht soviel getan blogtechnisch, aber dafür gibt’s ein paar News aus meinem Real-Life.
Entsprechend habe ich für heute einen Gedanken-Beitrag für dich. Aber auch für nächste Woche habe ich schon was in Planung ;-)

Ein Pikser in Richtung Normalität

Ich habe am Dienstag endlich meine erste Covid-Impfung erhalten.
Als Asthmatikerin wartet ich bereits sehnsüchtig darauf. So war meine Antwort, als mein Arzt anrief und frage, ob der Termin passt, sehr einfach: „Das passt! Und wenn nicht, sorge ich dafür, dass es passt!“
Ich habe nach dem Anruf umgehend meinen Chef angerufen und meine Schicht verschoben. Zum Glück ist er kein Impfgegner oder so, sondern plant sozusagen alles um unsere Impfungen drumherum. Danke dafür! Lesen Sie den gesamten Eintrag »

DarkFairy’s Gedanken 47 – Hintergrund-Änderungen

Sei gegrüßt.

Ich muss heute nochmal einen Gedanken-Beitrag schreiben, weil ich in den letzten Tagen ein bisschen im Hintergrund gearbeitet hab. Naja, hauptsächlich hat mein Mann gearbeitet… Vielen Dank noch mal! Was würde ich nur ohne dich machen?

Neuer Hoster

Still und heimlich ist mein Blog nämlich zu einem neuen Hoster umgezogen. Grund dafür war, dass der neue Hoster mehr Leistung für weniger Geld bietet. Mein Mann ist selbst schon länger bei dem für mich neuen Hoster und sehr zufrieden. Ach, was soll ich hier um den heißen Brei herumreden: Mein Blog wird nun bei netcup gehostet. Lesen Sie den gesamten Eintrag »