Tag Archive


#LoveWritingChallenge 366in2020 Autor Autorenleben Blog Buch Bücher Challenge Cover DarkFairy fairyknipst Fantasy Film Fotos Gedanken Geschichten Harry Potter Japan japanisch kochen Kurzgeschichten lesen Manga Metal Mittelalter Montag Montags... ding Montagsfrage music Musik Musikvideo Paperthin Powermetal Powerwolf Rezension Rezept schreiben Sommer song sound Sunday Sound SundaySound Urlaub Video Weihnachten

Montagsfrage: Meinungsänderung?

Sei gegrüßt.

Heute geht’s für mich nach zwei Wochen Urlaub wieder zur Arbeit. Ich könnte jetzt durchaus noch weitere zwei Wochen auf dem Sofa rumliegen und nur machen wozu ich Lust habe, aber so ist nun mal das Leben ^^‘
Also beantworte ich einfach schnell die Montagsfrage, bevor ich mich auf den Weg mache.

Heute fragt Antonia von Lauter und Leise, inspiriert von Sandra von Literarische Abenteuer, folgendes:

Gibt es Bücher, bei denen sich eure Meinung über sie beim Nochmals-Lesen vollkommen geändert hat?

Ich lese ja selten Bücher doppelt, aber wenn ich es tue, dann bei Büchern, die mir wirklich richtig gut gefallen haben. In der Regel ändert sich meine Meinung da auch nicht so sehr.
Vollkommen ändert sie sich schon mal gar nicht, weil das einfach ein viel zu starkes Wort ist.
Trotzdem kann ich heute zwei Beispiele nennen – in unterschiedliche Richtungen. Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Montagsfrage: Und noch einmal bitte!

Sei gegrüßt.

Früher Schule aus, dann ein bisschen Hausarbeit.
Jetzt Montagsfrage und dann weiter Hausarbeit. Mäh.

Und wie ist euer Montag so? ^^‘

Heute fragt das Buchfresserchen:

Gibt es ein Buch, bei dem du nach dem Lesen sofort wusstest, dass du es noch einmal lesen würdest?

Hmm. Schwierig – ich lese ja nicht sehr häufig Bücher mehrfach. Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes [Reread-Aktion] (3)

Sei gegrüßt.

Heute kommt der dritte und letzte Teil meines Erfahrungsberichts zum Reread von „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“. Was lange währt, wird endlich gut – oder so ähnlich. Aber der letzte Band war irgendwie so intensiv, dass ich einfach etwas mehr Raum brauchte.

Hier nochmal die anderen beiden Teile des Erfahrungsberichts:

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes [Reread-Aktion] (1)
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes [Reread-Aktion] (2)

Schon im letzten Teil habe ich dir von einigen Fragen erzählt, die sich mir stellten. Bei der zweiten Lektüre von „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ trieben mich außerdem einige Fragen um, die die Zukunft von Harry betrafen. Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes [Reread-Aktion] (2)

Sei gegrüßt.

Letzte Woche habe ich damit begonnen meine Erfahrungen beim Reread des letzten Harry Potter Bandes mit dir zu teilen: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes [Reread-Aktion] (1)
Der Beitrag wurde länger als erwartet, sodass ich dann unterbrochen hatte, um dir nicht zu lange am Stück „ein Ohr abzukauen“ ;)
Die Todesser haben Bills und Fleurs Hochzeit gesprengt, Harry Ron und Hermine sind unterwegs. Da stehen wir jetzt. Also weiter geht’s. Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes [Reread-Aktion] (1)

Sei gegrüßt.

Schon lange überfällig – weil im April gelesen – ist mein Erfahrungsbericht zum Reread von Harry Potter und die Heiligtümer des Todes. Da im Mai aber ja die #LoveWritingChallenge lief, hat sich alles eben ein bisschen nach hinten verschoben.

Egal, heute gibt es ja meinen – langen und ausführlichen – Beitrag dazu und der ist mir wirklich nicht leichtgefallen – besonders nach dem ich Ellis fulminanten Bericht gelesen habe. Also ein letztes Mal auf zu einem Reread-Bericht voller Spoiler, Erinnerungen und neuer Gedanken.

Wobei… das mit den Erinnerungen ist jetzt vielleicht doch ein bisschen dick aufgetragen, denn auch beim siebten Band von Harry Potter lässt mich mein Gedächtnis größten Teils im Stich. Das zeigte sich schon gleich zu Anfang der Geschichte. Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Montag ohne Frage #05

Sei gegrüßt.

Heute gibt es keine Montagsfrage, aber da Ostermontag ist, darf sich auch ein Buchfresserchen mal frei nehmen ;)
Ich möchte aber trotzdem nicht ganz darauf verzichten dir einen Beitrag zu präsentieren – auch wenn du vielleicht auch gerade noch Ostern feierst und meinen Beitrag gar nicht heute, also am Montag, liest.

Ich für meinen Teil habe das Osterwochenende auf jeden Fall genutzt um ein bisschen zu lesen. Zwei von vier angefangenen Büchern konnte ich beenden. Ich bin sehr stolz auf mich ^^‘ Lesen Sie den gesamten Eintrag »