Ostern – Mein Senf für die Welt

Schlagwort: Ostern

Mein Senf zu: Das blaue Ei

Sei gegrüßt.

Heute ist Gründonnerstag. Somit steht Ostern vor der Tür. Was würde da besser passen, als die heute eine Ostergeschichte vorzustellen? Aber eben eine die zu meinen Themen passt.
Zum Glück habe ich so eine Ostergeschichte entdeckt, als ich einen meiner neuen Lieblingskinderbuchverlag entdeckte, den veganen Kinderbuchverlag Next Level. Vielleicht erinnerst du dich, dass ich vor noch nicht allzu langer Zeit das Buch „Tiere backen einen Kuchen“ aus eben diesem Verlag vorgestellt habe.

Im Gegensatz zu „Tiere backen einen Kuchen“, habe ich von dem heutigen Buch „Das blaue Ei“ ein Leseexemplar bekommen – also, das heißt, es hat mich auch erreicht und ging nicht in der Post verloren. Ich hätte es mir ja auch glatt wieder gekauft (weil ich es so interessant fand), aber es war leider über unseren Laden kurzfristig nicht zu bekommen, daher habe ich doch noch einmal eine Mail an die Verlegerin Moïra geschickt…

Daher an dieser Stelle herzlichen Dank an Moïra und ihren veganen Kinderbuchverlag Next Level für das Leseexemplar.
Die Rezension gibt natürlich dennoch meine ehrliche Meinung wieder.

Allgemeine Infos

InhaltsangabeEckdatenAutor*in
Cover des Kinderbuchs "Das blaue Ei"Mitten im Wald entdeckt das Osterhasenkind ein blaues Ei.

Wie hübsch es ist! Natürlich nimmt es diesen Schatz mit nach Hause. Denn wer etwas findet, darf es auch behalten.
So ist es doch, oder? Was dann passiert, wird Ostern in diesem Jahr zu einem ganz besonderen Fest machen…

– Klappentext
Cover des Kinderbuchs "Das blaue Ei"

Titel  Das blaue Ei
Autor*in  Katharina Bacher
Illustrator*in  Theda Mimilaki
Übersetzer*in  –
Verlag  Der vegane Kinderbuchverlag Next Level
ISBN  978-3-9823851-1-2
Seiten  24
Erscheinungsdatum  15.03.2022
Preis  10,90 €

Stand: 22.03.23, 08:08 Uhr

Katharina Bacher
Katharina ist die Autorin von »Grün macht groß«. Katharina ist eine Wortkünstlerin – hier geht es zu ihrem Blog: https://diepampelmuse.com

Verlagsangabe (Stand: 22.03.23; 08:06Uhr)

Weiterlesen

Montagsfrage: Huhn oder Ei?

Sei gegrüßt.

Ostermontag. Das heißt Ostern ist fast vorbei und dieses Jahr ist es ganz ohne irgendwelche Familienfeiern ins Land gezogen. Also zumindest bei uns und ich denke auch bei den meisten anderen waren keine großen Feiern angesagt.
Ostermontag. Das heißt auch, es ist Zeit für die österliche Montagsfrage. Und da geht es heute um das Huhn und das Ei. Nein, nicht darum was zuerst da war, sondern natülich hat es mit Büchern zu tun….

Antonia von Lauter&Leise sucht heute nämlich:

Buch mit Huhn (oder Ei)

Tja. Ich las die Frage und hatte überhaupt keine Ahnung, was ich dazu sagen könnte.
Bei Antonias Antwort hatte ich dann das dringende Bedürfnis mir mit der flachen Hand gegen die Stirn zu schlagen, aber da war meine Brille im Weg…. Antonia jedenfalls nennt „Harry Potter und der Feuerkelch“, wo ja ein Ei im Trimagischen Turnier eine besondere Rolle einnimmt. Da ich aber vermutlich nicht von allein auf diese Antwort gekommen wäre – auch wenn ich Harry Potter sehr mag – lasse ich das jetzt mal außen vor. Warum sollte ich auch wiederholen, was jeder bei Antonia nachlesen kann? Weiterlesen

Montagsfrage: Buch mit Hase

Sei gegrüßt.

Ja es ist fantastisches Wetter, dass ist auch toll, aber trotzdem verlassen wir heute das Haus nicht. die letzten zwei Tage waren Familienbesuche angesagt und heute freuen wir uns daher einfach über einen Tag für uns – v.a. da ich ja morgen wieder arbeiten muss. Der Beste hat Urlaub.

An einem Tag für uns gehört es aber auch dazu, dass wir nicht die ganze Zeit aufeinander hocken, sondern uns auch jeweils Zeit für uns nehmen. Daher gehöre ich zu denen, die auf die Montagsfrage gewartet haben und diese auch heute gerne beantworten möchten. Danke, dass du sie nicht hast ausfallen lassen, liebe Antonia.

Heute ist es weniger eine Frage, als mehr eine Aufgabe, die uns Antonia von Lauter&Leise da stellt:

Ein Buch mit Hase

Tatsächlich fällt mir eine Antwort hier überhaupt nicht schwer. Weiterlesen