Mein Senf für die Welt – Seite 258 – Wer mag kann auch Ketchup haben

Montagsfrage von Paperthin: Welches Buch hast du zuletzt abgebrochen?

Seid gegrüßt.

Heute wieder die neue Motagsfrage von Paperthin:

Welches Buch hast du zuletzt abgebrochen?

Ich muss ja zugeben, dass ich öfter schon mal ein Buch abbreche, aber nicht ohne mir fest vorzunehmen es irgendwann nochmal mit dem Buch zu versuchen. So auch mit dem letzten Buch, dass ich abgebrochen habe: Weiterlesen

Alte Spiele neu gespielt: Pokémon [GB]

Seid gegrüßt.

Für jeden gibt es Dinge, wie Spiele oder Serien oder Ähnliches aus der Kindheit, die er/sie nie vergisst. Dinge, die einen nachhaltig prägen und die man immer wieder gerne noch einmal wiederholt.

Eines dieser Dinge ist für mich wohl unumstritten Pokémon.
Im Jahre 1999 begab es sich, dass ich zum ersten Mal die „schwierige“ Entscheidung zu treffen hatte, welches der drei Pokémon ich wähle, um mit ihm meine Reise durch Kanto zu bestreiten. Ich glaube meine haufigste Wahl war wohl Schiggy, das Wasser-Pokémon. Aber natürlich habe ich das Spiel auch schon mit Bisasam (Typ: Pflanze) und Glumanda (Typ: Feuer) bestritten. Ich weiß gar nicht mehr, wie oft ich schon Pokémon-Meister war.
Ach, Pokémon… das waren noch Zeiten ;) In der Grundschule habe ich sogar alle bis dato „bekannten“ 151 Pokémon auswendig gekannt (inkl. Nummer versteht sich).

Ich hatte die Kategorie „Alte Spiele neu gespielt“ schon länger im Kopf und da dachte ich „Hey, was wäre wohl besser um diese Kategorie zu starten, Weiterlesen

Montagsfrage von Paperthin: Welche Romanfigur würdest du gerne Treffen?

Seid gegrüßt.

WordPress schlägt mir immer Blogs vor, die mich interessieren könnten. Die meisten interessieren mich nicht so, aber ich hab einen gefunden, der mir sehr gut gefällt. Über DragonDanielas Hobbyblog (so heißt der nämlich) bin ich dann auf Paperthin gestoßen. Naja, da gibt es so eine Aktion, genannt „Montagsfrage“. Wer einen Blog hat darf gerne mitmachen und das werde ich auch hiermit tun, weil ich die Idee echt großartig finde.
Keine Angst, es bleibt natürlich bei den wöchentlichen Donnerstag-Beiträgen. Die Montagsfrage werde ich zusätzlich machen, wenn mir die Frage gefällt und ich Zeit hab versteht sich ;)

Ich weiß, heute ist schon Dienstag. Ich hab die Frage zwar gestern Abend entdeckt und auch schon viel darüber nachgedacht, aber ich hatte gerstern echt keinen Elan mehr. Deswegen eben jetzt erst.

Also hier zum ersten Mal die Montagsfrage von Paperthin:

Welche Romanfigur (oder Dramenperson) würdest du gerne treffen?
Was würdest du gern mit ihr/ihm unternehmen und was würdest du fragen?

Ich hab die Frage gelesen und dachte: Woah, die ist toll die Frage. Da mach ich mit.
Also habe ich mich hingesetz und überlegt, welche Figur ich gerne treffen würde. Und ich habe überlegt… Weiterlesen

DarkFairy’s Gedanken

Seid gegrüßt.

Heute ist wieder Donnerstag. Aber heute habe ich euch tatsächlich kein spannendes Thema zu bieten. Das erste Mal, seit ich meinen Blog reaktiviert habe, weiß ich nicht worüber ich schreiben soll. Ich habe zwar ein paar Ideen, aber die sind alle noch nicht ganz ausgereift und überzeugen mich selber noch nicht so ganz, sodass ich mich nicht wirklich entscheiden konnte, was ich schreiben soll.

Normalerweise würde ich euch in dem Falle wieder ein neues Stück meiner Fortsetzungsgeschichte präsentieren, aber der letzte Teil ist noch gar nicht so lang her. Das Problem ist einfach, wenn ich zu schnell Teile hier rein setze, komm ich gar nicht mehr mit schreiben hinterher ;) Ja, ihr seid fast up-to-date. Ich habe nur noch knapp eine Seite Vorsprung. D.h. ich schreib erst mal noch was weiter, bevor mir der Text ausgeht ;)

Das Problem diese Woche war glaub ich einfach, dass ich „viel“ für die Uni zu tun hatte. Jaja… Studenten haben eh nix zu tun… Weiterlesen

Hintergrundinfos: Koblenz

Seid gegrüßt.

Heute sollt ihr das erste Mal ein bisschen Hintergrundwissen zu meiner Fortsetzungsgeschichte. Was läge da für den ersten Beitrag näher, als euch etwas über Koblenz selbst zu erzählen? Ich denke dies Mal wird es, zum Ausgleich des langen Pingu-Beitrags letzte Woche, etwas kürzer ;)

Also Koblenz ist eine Stadt in Rheinland-Pfalz. Ja, eine Stadt. Oft genug bekomm ich zu hören Koblenz wäre keine Stadt, das wäre ein großes Dorf. Aber Koblenz ist genau genommen mit mehr als 100.000 Einwohner sogar eine Großstadt.

Das heutige Wappen taucht erstmals im 14. Jahrhundert auf. Das Kreuz auf silbernem Grund steht für das Wappen des Erzbistums Trier, dem Koblenz seit 1018 angehörte und dessen Residenzstadt Koblenz-Ehrenbreitstein etwa 1629 bis 1786 sowie Koblenz von 1786 bis 1794 war. Die auf den Kreuzungspunkt des Kreuzes gelegte goldene Krone ist das lokale Wappensymbol und steht für die Himmelskönigin Maria, die Schutzpatronin der Stadt, der die Stadtpfarrkirche „Unserer lieben Frau“ geweiht ist.
Quelle: wikipedia.de

Koblenz gehört zu den ältesten Städten Deutschands (1992 feierte die Stadt ihr 2000-jähriges Bestehen). Weiterlesen

Pingus – oder auch Pinguine genannt :D

Seid gegrüßt.

Wie ihr seht, widme ich mich heute noch mal einem Themenwunsch. Heute gehts um Pinguine gewünscht von Wusel.
(Keine Angst Swampfox, deine finde ich auch sehr gut, aber für das Gut/Böse- Thema muss ich mir noch was einfallen lassen wie ich das mache ;) )

Also Pinguine sind eine Gruppe von flugunfähigen Vögeln die (nur) auf der Südhalbkugel beheimatet ist. Insgesamt gibt es 17  Arten in sechs Gattungen. Drei Arten werden als vom Aussterben bedroht eingestuft, sieben weitere als gefährdet.
Pinguine entstanden bereits auf der Südhalbkugel, auf der Nordhalbkugel wurden nie Pinguinfossilien gefunden. Wie allerdings das Erscheinungsbild der Pinguine entstanden ist, weiß man nicht. Schon die ersten Fossilen von vor 55 Mio. Jahren zeigen die typischen Pinguinmerkmale. Die ersten „modernen“ Pinguingattungen tauchten allerdings „erst“ vor drei Mio. Jahren auf. Die höchste Artenvielfalt wurde ebenfalls im Tertiär (von vor 65 Mio. Jahren – vor rund 2,6 Mio. Jahre) erreicht. Damals gab es auch Pinguine, die bis zu 1,70m groß wurden.

Heutige Pinguine Weiterlesen