Tag Archive


#LoveWritingChallenge 366in2020 Autor Autorenleben Blog Buch Bücher Challenge Cover DarkFairy fairyknipst Fantasy Film Fotos Gedanken Geschichten Japan japanisch kochen Kurzgeschichten lesen Manga Metal Mittelalter Montag Montags... ding Montagsfrage music Musik Musikvideo Paperthin Powermetal Powerwolf Rezension Rezept Roman schreiben song sound SundaySound Sunday Sound Urlaub Vegan Video Weihnachten

Mein Senf zu: Little Dreamers

Sei gegrüßt.

In den letzten drei Wochen des Dezembers wollte ich mich meinen ganzen „Reste-Büchern“ widmen. Also alles zu Ende lesen, was ich begonnen hatte. Ich möchte nicht mit „Altlasten“ ins neue Jahr starten – wobei leider nicht mehr alle Rezensionen in alte Jahr passten, aber nur eine muss ich mitnehmen.
„Altlasten“ klingt sehr unschön, v.a. wenn es sich um so schöne Bücher wie das heutige handelt, welches ich mir über mehrere Monate eingeteilt hatte. Ich meine damit aber lediglich, dass ich die Seiten und Bücher noch in der Statistik zählen möchten, da ich ja den Hauptteil der Bücher sowieso in 2022 gelesen hatte. Gezählt werden sie aber von mir immer in dem Monat, in dem ich sie beende…
Okay… ich schweife ab. Zurück zu dem schönen Buch von heute. Dieses wurde mir freundlicherweise als Leseexemplar zur Verfügung gestellt wurde. (Ich liebe meinen Job!)

Daher vielen Dank dafür an den Zuckersüß Verlag.
Die Rezension gibt natürlich dennoch meine ehrliche Meinung wieder.

Allgemeine Infos

InhaltsangabeEckdatenAutor*in
Das Buch "Little Dreamers" ist zu sehen. Es ist dunkelblau, darauf sind 5 niedliche Illustrationen von Frauen zu sehen. Darüber steht in weiß der Titel, sowie der Untertitel "Visionäre Frauen aus der ganzen Welt". Unter der Illustration stehen der Name der Autorin und der Verlag.Little Dreamers zeigt anhand der Lebensgeschichten von realen Frauen, dass eine etwas andere Sichtweise auf die Welt große Auswirkungen haben kann.

In diesem liebevoll illustrierten Buch triffst du Pionierinnen wie die Wissenschaftlerin Marie Curie, die Musikerin Violeta Parra, die Astronomin Vera Rubin, die Künstlerin Yayoi Kusama, die Umweltaktivistin Wangari Maathai und die Architektin Zaha Hadid. Einige Namen werden dir bekannt vorkommen, andere vielleicht nicht, doch alle Frauen haben das Gebiet auf dem sie tätig waren, grundlegen verändert. Ob sie innovative Strukturen schufen, die Regeln brachen oder vielleicht sogar neue etablierten: Die Frauen in diesem Buch haben sich nicht nur einen Platz auf dieser Welt geschaffen, sie haben die Welt verbessert.

– Klappentext
Das Buch "Little Dreamers" ist zu sehen. Es ist dunkelblau, darauf sind 5 niedliche Illustrationen von Frauen zu sehen. Darüber steht in weiß der Titel, sowie der Untertitel "Visionäre Frauen aus der ganzen Welt". Unter der Illustration stehen der Name der Autorin und der Verlag.

Titel  Little Dreamers: Visionäre Frauen aus der ganzen Welt
Autor*in  Vashti Harrison (die Illustrationen sind auch von ihr)
Übersetzer*in  Alexandra Jordan & Isabelle Brandstetter
Verlag  Zuckersüß Verlag
ISBN  978-3-949315-12-1
Seiten  96
Erscheinungsdatum  16.03.2022
Preis  24,90 €
Meine Altersempfehlung  ab 8 zum Selberlesen, aber früher zum Vorlesen möglich

Stand: 17.12.2022, 10:25 Uhr

Vashti Harrison ist Künstlerin und Filmemacherin mit einer Leidenschaft für gute Geschichten. Sie machte ihren Bachelor in Studio Art und Media Studies an der University of Virginia. Danach schloss sie ihren Master in Film/Video am California Institute of Arts ab, wo sie sich in Animations- und Illustrationskurse schlich, um von Disney- und DreamWorks-Legenden zu lernen. Dort entdeckte sie ihre Liebe fürs Zeichnen und Malen wieder. Jetzt setzt sie ihre Liebe zum Film und zur Illustration dazu ein, wunderschöne Kindergeschichten zu erzählen.

– Infos im Buch, S.90

Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Montagsfrage: Figuren = Vorbilder?

Seid gegrüßt.

Ich habe jetzt (endlich) Osterferien. Werde mich aber gleich mal an meinen ersten Langentwurf für einen Unterrichtsbesuch nach den Ferien setzen…
Vorher aber, wie sich das an einem Montag gehört, die Montagsfrage.

Heute möchte das Buchfresserchen wissen:

Glaubst du, du hast schonmal einer Buchfigur nachgeeifert?

montagsfrage_bannerHmm, da muss ich erst mal überlegen. Ausschließen möchte ich das nicht. Habe ich bestimmt. Ich hab ja bereits hier gesagt, dass Bücher sicher mein Denken und Handeln beeinflussen. Lesen Sie den gesamten Eintrag »