Tag Archive


#LoveWritingChallenge 366in2020 Autor Autorenleben Blog Buch Bücher Challenge Cover DarkFairy fairyknipst Fantasy Film Fotos Gedanken Geschichten Harry Potter Japan japanisch kochen Kurzgeschichten lesen Manga Metal Mittelalter Montag Montags... ding Montagsfrage music Musik Musikvideo Paperthin Powermetal Powerwolf Rezension Rezept schreiben Sommer song sound Sunday Sound SundaySound Urlaub Video Weihnachten

Virtuelle (Berg-)Wanderung – Ich besteige den Fuji

Sei gegrüßt.

Wie jetzt virtuelle Bergbesteigung? Wie soll denn das gehen?
So reagiert so ziemlich jeder, dem ich von meinem Vorhaben erzähle virtuell den Fuji zu besteigen. Es klingt ja auch irgendwie verrückt, aber eigentlich ist es ganz cool.
Heute stelle ich dir dieses Vorhaben und die Website/App vor, die meine Bergwanderung begleitet.

Lesen Sie den gesamten Eintrag »

App-Vorstellung: Meine Bibliothek

Sei gegrüßt.

In der letzten Zeit hatte ich zwischendurch mal beiläufig fallen lassen, dass ich meine Bücher katalogisiere. Es hat mich rund zwei Tage Arbeit gekostet, aber jetzt sind alle meine Bücher in eine App eingepflegt, sodass ich meine Bibliothekskartei immer dabei habe – was nützlich ist, wenn ich mal wieder unsicher bin, ob ich das Buch jetzt schon habe, oder ob ich es kaufen kann.
Glaub mir, das passiert erschreckend oft.

Allgemeine Infos

Infotext - AuszugEckdaten
Die kostenlose und werbefreie App Meine Bibliothek erlaubt es Ihnen, Ihre Bibliothek zu speichern und eine schnelle Suche darin durchzuführen.
Titel  Meine Bibliothek
Entwickler  Julien Keith
Erhältlich bei  Google Play
Erforderliche Android-Version  4.4 oder höher
Größe  11M
Preis  kostenlos

Lesen Sie den gesamten Eintrag »

{#booksellerslife} Als ich spontan vom Radar verschwand…

Sei gegrüßt.

Wenn man sich entscheidet spontan 70 € auf den Kopf zu hauen und rund 6 Stunden im Zug zu verbringen, dann macht man das in der Regel, weil man jemanden oder etwas sehr gerne mag.
Und/oder weil man ein bisschen verrückt ist.
In meinem Fall traf diesmal beides zu – dass ich verrückt bin wissen wir doch schon lange.
Der jemand, den ich sehr mag, ist Günther Butkus, das Etwas sein Verlag Pendragon, samt den dazugehörigen Büchern. Lesen Sie den gesamten Eintrag »

{Tipp} 2 Apps zum Japanisch lernen – Schriftzeichen

Sei gegrüßt.

Du weißt sicher, dass ich Japan sehr gerne mag – und vielleicht weißt du sogar, dass ich Japanisch lerne/gelernt habe.

Ich habe einige VHS Kurs besucht, musste aber erst Zeit bedingt und dann Umzugs bedingt leider aufhören. Hier in der Gegend gibt es leider keinen Japanischkurs. Daher lerne ich für mich selbst – so mehr oder weniger. Na gut eher weniger… die Zeit, die Motivation und so weiter, du verstehst schon. Damit ich aber eben nicht alles wieder vergesse, habe ich verschiedenste Apps ausprobiert.

Heute möchte ich dir zwei Apps vorstellen, die mir selber ganz gut gefallen. Beide sind zum Lernen/Üben der Schriftzeichen gedacht. Ich habe bisher von beiden nur die kostenlose Version genutzt, werde mir aber bei Gelegenheit – habe im Moment kein Guthaben ^^‘ – beide Apps kaufen. Lesen Sie den gesamten Eintrag »