{Urlaub vor der Haustür} Vegane Tipps – Bonn #2

Sei gegrüßt.

Ich freue mich selbst immer sehr, wenn ich unterwegs bin und weiß, wo ich essen gehen kann. Ich liebe es mich vorher schlau zu machen und mich dann auf ein bestimmtes Lokal zu freuen.
Als Veganerin kann es sonst schon mal echt mühsam werden. Wenn man erst mal Hunger hat, ist es wirklich fürchterlich nach einem Restaurant zu suchen, in dem man etwas Veganes – also außer eine Portion Pommes – bekommt. Ich für meinen Teil werde auch immer furchtbar hangry – sprich biestig, schlecht gelaunt und mürrisch – in solchen Momenten.

Für alle, denen es genauso geht oder die einfach nach guten Tipps in Bonn suchen, ist dieser Beitrag. Hierbei handelt es sich schon um den zweiten Beitrag (wie sich unschwer am Titel erkennen lässt). Die ersten Tipps findest du hier: {Urlaub vor der Haustür} Vegane Tipps – Bonn #1

Fotokollage Black Veg BonnBlack Veg

Das Black Veg wurde mich häufig von verschiedenen Personen empfohlen. Nachdem ich endlich mal dort war, weiß ich auch warum.
Ich liebe diesen urigen Eckkneipen-Charme! Die Einrichtung ist einfach, aber gemütlich. Besonders die Theke ist ein kleiner Hingucker im Raum, aber auch der rustikale Holzfußboden ist toll.
Außerdem läuft gute Musik.

Und erst das Essen! Die Karte ist zwar klein, aber ausreichend. Es ist trotzdem für jeden etwas dabei. Die Preise und Portionen sind vollkommen angemessen (und überhaupt nicht zu teuer, was vegan ja oft unterstellt wird). Das „Thunfisch“-Sandwich auf Kichererbsen-Basis war der Kracher!
Aber auch das Frühstück am Sonntagmorgen ist sehr zu empfehlen. Ich meine: OMG, Englisches Frühstück in vegan! Ich bin im Food-Heaven! Und keine Angst: Es gibt auch „normales“ Frühstück in herzhaft und in süß.
Freitags ist übrigens Döner-Tag im Black Veg, aber bisher habe ich es da noch nicht hingeschafft.

Adresse: Adolfstraße 43, 53111 Bonn
Öffnungszeiten: Mi-Do & Sa 11 – 19 Uhr, Fr 11- 22 Uhr, So 10-19 Uhr, Mo & Di geschlossen
Website: http://blackveg.de/

Ma’Loa

Ma'Loa BonnIch liebe Bowls! Egal ob Buddha Bowls, Donburis oder Poké Bowls. Hauptsache geiles Essen in einer Schüssel.
Dafür bin ich bei Ma’Loa genau richtig. Hier gibt es richtig gute Poké Bowls, entweder als fertige Vorschläge oder zum selbst zusammen stellen. Auf der Karte stehen 6 Bowls mit Fisch, 2 mit Hühnchen und 2 vegane, aber man kann wie gesagt auch selbst wählen was man haben mag.

Die Preise für eine Bowl liegen dabei zwischen 10 und 15 Euro, es kann teurer werden, wenn man mehr Toppings extra bestellt. Da so eine Bowl aber wirklich richtig sattmacht und einfach super schmeckt, würde ich auch nicht behaupten, dass das zu teuer ist. Für eine Mahlzeit passt das so.
Durch seine Nähe zum Hauptbahnhof (schräg gegenüber), bietet sich das Ma’Loa immer an, wenn man mit dem Zug reist – einfach vorher oder nachher ein bisschen mehr Zeit einplanen und was leckeres gönnen.

Adresse: Am Hauptbahnhof 8, 53111 Bonn
Öffnungszeiten: Mo – Fr 11:30 – 21:45 Uhr, Sa & So 12:30 – 21:45 Uhr
Website: https://maloa.com/

Deine
Marina
(DarkFairy)

Alle Angaben zu Öffnungszeiten, Preisen usw. sind ohne Gewähr und mit Stand Januar 2022.
______
Hat dir mein Beitrag gefallen?
Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst:

1 Kommentar

  1. Ping von {Urlaub vor der Haustür} Vegane Tipps – Bonn #3 » Mein Senf für die Welt:

    […] Für alle, denen es genauso geht oder die einfach nach guten Tipps in Bonn suchen, ist dieser Beitrag. Hierbei handelt es sich schon um den dritten Beitrag (wie sich unschwer am Titel erkennen lässt). Die ersten Tipps findest du hier: {Urlaub vor der Haustür} Vegane Tipps – Bonn #1 und hier {Urlaub vor der Haustür} Vegane Tipps – Bonn #2 […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.